0 [BotM] Poppy Pym und der gestohlene Rubin

Im Februar heißt es: Vorhang auf für Poppy Pym! Ich hatte die Ehre, dieses bezaubernde und zuckersüße Buch vorab lesen zu dürfen, und schon nach wenigen Seiten war es um mich geschehen. Poppy Pym hat mein Herz im Sturm erobert und deswegen darf im Februar schlichtweg niemand anderes im Scheinwerferlicht meiner "BotM"-Reihe stehen als die zauberhafte Zirkusartistin. Ich freue mich schon darauf, euch Poppys Welt mitsamt ihren bizarren Persönlichkeiten vorzustellen und hoffe sehr, dass ich euch mit meiner Begeisterung anstecken werde!

© Egmont Schneiderbuch
"Poppy Pym und der gestohlene Rubin" von Laura Wood
Schneiderbuch // 320 Seiten // gebunden // 12,99€ // 978-3-505-13803-4

Worum geht's?

Willkommen in Poppys Welt! Hier gibt es Zuckerwatte und Popcorn zum Frühstück, einen zahmen Löwen namens Butterblume als besten Freund und Jonglieren und Seiltanz als Lieblingsfächer. So sieht Poppys Zirkusleben aus – bis kurz vor ihrem zwölften Geburtstag. Da nämlich kommt sie aufs Internat. Dort sorgt nicht nur Poppy, sondern auch eine ägyptische Ausstellung für Trubel. Denn auf einem geheimnisvollen Rubin soll ein böser Fluch lasten. Und mit einem Mal ist dieser Rubin auch noch wie vom Erdboden verschluckt! Poppy und ihre neuen Freunde wittern ein spannendes Abenteuer …

Apropos Zauber: Könnte sein, dass ich im Februar ein paar mehr Überraschungen aus dem Hut zaubern konnte als in den vergangenen Monaten. Haltet die Augen offen und bleibt dabei! ;)

5 Blogspecial: "Im Schatten deines Herzens"


Gestern ging es bei Marie los, heute darf ich unser Blogspecial zu "Die Schatten deines Herzens" von Kerstin Arbogast aus dem Drachenmond Verlag weiterführen! Nachdem ihr bereits einen Einblick in das Setting bekommen konntet, möchte ich euch die beiden Protagonisten Johanna und Jarosch genauer vorstellen.

2 Lesemonat Januar

Der Lesemonat ist zurück! Oder sagen wir besser: Das ist zumindest der Plan. In meinen vergangenen 5 Bloggerjahren habe ich mich immer wieder daran versucht, den Monatsrückblick konsequent einzuhalten - und jedes Mal bin ich kläglich daran gescheitert. Meistens lag es tatsächlich an der mangelnden Zeit dafür, einen kompletten Überblick über den Monat zusammenzufassen. Die Neuzugänge bekomme ich sowieso auf kein vernünftiges Bild und Themenbeiträge kommen viel zu selten, als dass ich extra darüber schreiben müsste, was auf dem Blog zu lesen war und was noch folgen soll. Deshalb habe ich mich dafür entschieden, keine Monatsrückblicke, sondern nur noch Lesemonate zu posten. Meine Neuzugänge laufen getrennt über die Fütter-Freitage. Hier erfahrt ihr kurz und knackig, was ich gelesen habe, welche Rezensionen gepostet wurden und welches Buch das Buch des Monats war. Los geht's!

6 [BotM] Die Sehnsucht des Vorlesers (3+4)


In der letzten Woche musste der "BotM"-Beitrag zu "Die Sehnsucht des Vorlesers" leider ausfallen, aber dafür habe ich heute die doppelte Ladung an Leseliebe für euch dabei! Nachdem ihr im letzten Beitrag den schrägen Protagonisten Guylain und seine nicht weniger schrägen Freunde kennenlernen konntet, möchte ich euch heute zeigen, wie besonders der Verlag die Geschichte gestaltet hat. Unter allen neugierigen Lesern verlose ich zudem ein druckfrisches Exemplar!