1 [Ewig und ein Sommer-Tour] Interview mit Kerstin Arbogast


Gestern haben wir euch bereits unsere Meinungen verraten, heute startet unsere Tour zu Kerstin Arbogasts neuem Buch "Ewig und ein Sommer". Da mich die Autorin bereits mit ihrem Debütroman "Im Schatten deines Herzens" absolut abholen konnte und auch "Ewig und ein Sommer" mir den Einstieg in den echten Sommer unheimlich versüßt hat, freue ich mich wahnsinnig, die neue Tour heute einleiten zu dürfen - und das auch gleich mit einem Interview mit der sympathischen Autorin!

1 Rezension: "Ewig und ein Sommer"

Kerstin Arbogast // Drachenmond // 384 Seiten // Tasdhenbuch // 14,90€ // ISBN 978-3-95991-117-7 // Zum Fazit?

Worum geht's?

Sophie glaubt an einen Fluch, der ihr die erste Liebe verwehrt. Obwohl sie kein Wort versteht, sieht sie sich mit ihrer Oma ständig brasilianische Telenovelas im Fernsehen an. Ihren Rauhaardackel Whiskey liebt sie über alles, hasst aber Katzen und Ponys, dennoch würde sie am liebsten mit dem Zirkus durchbrennen. Weihnachten feiert Sophie im Hochsommer, und auch noch mit achtzehn klettert sie auf Spieltürme hinauf. Sie bringt die Menschen um sich herum am liebsten auf die Palme, aber am besten: zum Lachen und aus sich heraus.

Genauso wie Konrad, der sich von ihrer Verrücktheit und ihrem Nichtangepasstsein beeindrucken und anstecken lässt. Weil sie ihn aus seinem Schneckenhaus herauslockt. Weil sie ihn in ihre eigene Welt zieht. Weil er dann seine verkorkste Familie vergessen kann. Weil er sich neben Sophie so schrecklich normal fühlen kann – und gleichzeitig so herrlich verrückt. Oder ist es ihm letztendlich doch wichtiger, was die anderen von ihm denken?
(Quelle: Drachenmond)

0 Rezension: "Glück ist, wenn man trotzdem liebt"

Petra Hülsmann // Bastei Lübbe // 414 Seiten // Taschenbuch // 9,99€ // 978-3-404-17364-8 // Zum Fazit?

Worum geht's?

In Isabelles Leben hat alles seine Ordnung und Richtigkeit. Sie liebt ihre Gewohnheiten: ihren strukturierten Wochenplan, ihre Daily Soap und ihre Suppe zum Mittag von Mr. Lee. Doch als der vietnamesische Imbiss schließt, beginnt Isabelles perfekte Struktur zu bröckeln. Der selbstsichere Koch Jens übernimmt das Restaurant und sorgt mit seiner Speisekarte für ebenso viel Wirbel in Isabelles Leben wie seine kleine Schwester Merle. Die erwischt Isabelle nämlich ausgerechnet beim Stehlen im Blumenladen. Die Drei haben wirklich keinen guten Start miteinander, aber das wahre Chaos des Lebens bricht erst noch aus! Schon bald muss Isabelle sich eingestehen, dass sie um Veränderungen nicht herumkommt – und dass nicht alle immer nur schlecht sind …

2 Rezension: "Nicht auch noch der!"

Lena Marten // LYX // 352 Seiten // Taschenbuch // 9,99€ // 978-3-7363-0029-3 // Zum Fazit?

Worum geht's?

Luca kann es nicht fassen: Sie soll in eine Männer-WG ziehen! Die Verwaltung des Studentenheims hat einen Fehler gemacht und sie zu zwei Kerlen gesteckt. Dabei hat Luca von Männern nach ihrer letzten gescheiterten Beziehung wirklich genug. Der freche Schönling, der ihr beim Gespräch mit der Verwaltung dazwischenfunkt, beweist ihr in aller Ausdrücklichkeit, warum. Aber Luca bleibt keine Wahl: Entweder diese Wohnung oder keine! Widerwillig nimmt Luca das WG-Angebot an – und steht kurze Zeit später wieder vor dem frechen Schönling. Gestatten? Ben, Lucas neuer Mitbewohner …

0 Caution! Hot Content! Heißer Lesestoff von be und LYX

Während ich an diesem Beitrag schreibe, sitze ich im Zug nach Berlin. Es zieht mich bereits zum zweiten Mal zur LoveLetter Convention! Ich freue mich auf ein Wochenende voller großer Gefühle, Herzschmerz und Kribbeln im Bauch. Passend zur Convention für Liebesroman-Leser starten die Teams be und LYX digital von Bastei Lübbe eine Aktion namens Caution! Hot Content. Ich möchte euch heute meine Highlights aus der Aktion vorstellen, die ich mir nicht entgehen lassen möchte.
legal notice. based on design by Charming Templates.