2 [BotM] Käferkumpel (3)

In "Käferkumpel" findet Protagonist Darkus Cuttle einen ganz besonderen Freund: den Nashornkäfer Baxter. Nur dank Baxters Hilfe gelingt es Darkus, die ersten Hinweise auf den Verbleib seines verschwundenen Vaters zu finden, und schon bald werden aus ihm und seinem Käfer waschechte Kumpel. Viele von euch denken sich sicherlich: Käfer? Igitt, nein, danke! Dabei zählen Käfer zu den besten Gefährten, das hat M. G. Leonard mit ihrem Debüt bewiesen. In meinem heutigen Beitrag nenne ich euch deshalb 5 Gründe, warum Käfer die coolsten Kumpel sind.

2 Die "Harry Potter"-Challenge startet!

0 [BotM] Käferkumpel (2)

Heute greife ich mit der Rezension zum aktuellen Buch des Monats etwas vorweg: Normalerweise hebe ich mir die Bewertung gerne bis zum Schluss auf, aber ich kann einfach nicht anders. Ich muss euch verraten, wie sehr mich "Käferkumpel" begeistert hat! Deshalb gibt es schon in der zweiten Woche meine Rezension. Und wer danach noch immer nicht überzeugt ist, klickt besser in der nächsten Woche noch einmal rein! ;)

M. G. Leonard // Britt Somann-Jung // Chicken House // 336 Seiten // gebunden // 14,99€ // 9783551520845 // Zum Fazit?

Worum geht's?

Als sein Vater urplötzlich verschwindet, hat der dreizehnjährige Darkus Cuttle nur eines im Sinn: Er muss ihn finden! Von der Polizei bekommt Darkus wenig Hilfe, dafür ereilt ihn Unterstützung von völlig unerwarteter Seite. Als er von auf der Suche nach Spuren fälschlicherweise von seinen seltsamen Nachbarn für einen Dieb gehalten wird, sperren sie ihn bei sich ein. Und ausgerechnet Käfer retten Darkus aus diesem Schlamassel! Zusammen mit Baxter, einem riesigen Nashornkäfer, seinen Schulfreunden Bertolt und Virginia und der Kraft unzähliger Krabbelkäfer stürzt sich Darkus in ein unglaubliches Abenteuer. Denn wer glaubt, dass intelligente Käfer schon skurril genug sind, der hat noch nicht die fiese Modedesignerin Lucretia Cutter getroffen, die kurz nach dem Verschwinden von Darkus‘ Vater für Unruhen sorgt …

5 [BotM] Käferkumpel

Nach zwei Monaten Pause freue ich mich, endlich wieder die Zeit und ein passendes Buch für eine neue "BotM"-Reihe gefunden zu haben! Diesen krabbeligen Lesespaß habe ich nicht aus der Hand legen wollen, so spannend, lustig und mitreißend ist "Käferkumpel"! In den kommenden Wochen möchte ich euch den Auftakt einer Trilogie näherbringen, denn auf den Blogs ist "Käferkumpel" für meinen Geschmack noch viel zu selten vertreten!

5 Lesemonat Juni

Was für ein Monat! Lesetechnisch kann ich mich im Juni nicht beschweren. Ich habe so viel gelesen, wie schon lange nicht mehr, und das hat (verdammt nochmal!) gut getan! Ich hoffe, dass es im Juli so weitergeht. An guten Büchern wird es wohl kaum mangeln!