Rezension: "Der Zauberer von Oz"

Titel: Der Zauberer von Oz
Originaltitel: The Wizard of Oz
Autor: Lyman Frank Baum
Verlag: Cecilie Dressler Verlag
Seitenzahl: 192
Preis: 7,50€
ISBN-10: 3791535986
ISBN-13: 978-3791535982
Kaufen bei:
Worum geht's?
Dorothy lebt bei ihrer Tante und ihrem Onkel auf einer Farm in Kansas. Als plötzlich ein starker Wirbelsturm aufkommt, wird sie mit ihrem Hund Toto in das rätselhafte Land Oz befördert. Nur der große Zauberer Oz, der über das Land herrscht, kann ihr nun noch auf dem Weg nachhause helfen. Während Dorothys Reise in die Heimatstadt des Zauberers, der Smaragdstadt, trifft sie auf die dumme Vogelscheuche, den Blech-Holzfäller ohne Herz und den ängstlichen Löwen, die sich ihrer Suche anschließen. Nach vielen ereignisreichen Abenteuern, an denen alle gewachsen sind, begegnen sie tatsächlich dem großen Oz. Aber kann er die Wünsche der Vier wirklich erfüllen?

Kaufgrund:
Jeder kennt die Geschichte: aus Filmen, Musicals, oder bloß vom Hörensagen. Doch wie ist das Buch, auf dem all das basiert? In meiner Kindheit habe ich es leider nie gelesen, deshalb hatte ich dringenden Nachholbedarf!

Meine Meinung:
"Der Zauberer von Oz" ist ein wunderbares Buch, das zwar für Kinder verfasst, aber trotzdem jedem Erwachsenen zu empfehlen ist. Um der Zielgruppe gerecht zu werden, formuliert Baum die Reise seiner Helden sehr schlicht und einfach; dabei verleiht er der Handlung durch die märchenhafte Sprache zusätzlichen Charme. Ferner unterstützen Heike Vogels Illustrationen der "Dressler Klassiker"-Ausgabe die geheimnisvolle Atmosphäre.

Die Geschichte um Dorothy und ihre Freunde ist voller Fantasie. Sie wirkt wie ein Märchen, niemals oberflächlich, aufgedunsen oder aufgesetzt. Es erscheint wie eine Erzählung direkt aus einem Traum, so überraschend und scheinbar zusammenhangslos. In der Literatur findet sich wenig Vergleichbares.

Alle Charaktere sind liebevoll gestaltet und wachsen einem sofort ans Herz. Als Leser fiebert man mit ihnen mit, hofft auf ihren Erfolg und ist sogar stolz auf ihre Entwicklungen im Verlauf des Buches. Es hat mich selbst überrascht, wie sehr ich mitgefühlt habe. Je weniger Seiten übrig blieben, desto trauriger wurde ich; trotzdem fand ich das Ende hinreißend. Für jede einzelne Figur hat sich der richtige Weg geebnet, jeder wurde glücklich, und ich habe mich mit ihnen gefreut. Nach 192 Seiten kam dann leider doch der Abschied, jedoch an der richtigen Stelle. Ich hätte sehr gerne weitergelesen, aber ich bin froh, dass Baum die Geschichte nicht ausgedehnt hat. So, wie ist, ist sie perfekt.

Cover:
Wie zuvor schon erwähnt, stammen die Illustrationen von Heike Vogel. Mehr als zauberhaft kann ich dazu nicht sagen! Ich finde kein passenderes Wort. Mir gefallen ihre Bilder jedenfalls viel besser als die der anderen Ausgaben.

Fazit:
Ein wunderschönes (Kinder)Buch mit Bedeutung. Alle Helden wachsen über sich hinaus und kommen ihren Wünschen so Stück für Stück näher. Wichtig dabei ist, niemals den Glauben an sich selbst oder sein Ziel aus den Augen zu verlieren. Für mich ein perfekter Klassiker, der in jedes Bücherregal gehört. Ganz klar: 5 Lurche!


Über den Autor:
Frank L. Baum wird am 15. Mai 1856 in Chittanango im Staate New York geboren. Zu seinem 15. Geburtstag schenkt ihm sein Vater eine Druckerpresse. Dieses Geschenk weckt Baums Interesse am Schreiben. Allerdings versucht sich der Schöpfer von Oz vor seinem großen Erfolg in zahlreichen Geschäftsfeldern. Erst als Familienvater entschließt sich Baum, Geschichten für Kinder zu erfinden. Mit 44 Jahren schreibt er schließlich die märchenhafte Erzählung um das Mädchen Dorothy mit dem Titel Der Zauberer von Oz. Die Veröffentlichung macht ihn im Jahr 1900 schlagartig berühmt. Frank L. Baum stirbt am 6. Mai 1919 in Hollywood. [Werbetext der "Neue Westfälische Bibliothek"]

Kommentare:

  1. Liebes Simolein, hier hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen und zwar bei "Originaltitel".
    Das Buchcover finde ich ja so süüß =)

    AntwortenLöschen
  2. Danke, danke xD Habe ich direkt ausgebessert =)

    AntwortenLöschen

legal notice. based on design by Charming Templates.