Neues: Regal-Zuwachs!

Und wieder konnte Lurchi es nicht lassen...
...und hat viel zu viel eingekauft! Um meine Kaufsucht ein bisschen zu entschuldigen: Zumindest die Bücher der "House of Night"-Reihe habe ich seeehr günstig bei den Kleinanzeigen gefunden, und "Die Wahrheit über Alice" sowie "Als die Tiere den Wald verließen" ebenfalls! Schimpft also nicht mit mir, bei solchen Schnäppchen musste ich doch einfach zuschlagen! :D Viel davon kennt ihr ja auch schon!

Von lins oben nach rechts unten:
 "Die Wahrheit über Alice" von Rebecca James
Ein dunkles Geheimnis.
Ein zerstörtes Leben.
Eine neue Freundin, die dir hilft zu vergessen.
Aber was, wenn sie nicht ist, was sie zu sein scheint?

Als Alice sie zu ihrer Geburtstagsparty einlädt, ist Katherine mehr als überrascht. Die schöne, strahlende Alice, das beliebteste Mädchen der Schule, will mit ihr feiern? Dabei ist Katherine eine Einzelgängerin, die sich von allen fern hält, damit keiner ihr Geheimnis erfährt: Niemand soll wissen, was mit Rachel, ihrer kleinen, talentierten Schwester, passiert ist. Vor Katherines Augen, die nichts tun konnte, um ihr zu helfen. Katherine erlebt die Party wie im Rausch, Alice weicht nicht mehr von ihrer Seite. Doch nach und nach wird Alice immer merkwürdiger. Selbstsüchtiger. Grausamer. Bald entdeckt Katherine, dass ihre neue Freundin nach eigenen Regeln spielt…

"Hundeherz" von Kerstin Ekman
In der rauen Einsamkeit der schwedischen Natur wird ein Hundewelpe von seiner Mutter und seinem Herrchen getrennt. Auf sich gestellt beginnt er, gegen die Stille und den Hunger um sein Überleben zu kämpfen.
♥ Vielen Dank an den Piper-Verlag für dieses Rezensionsexemplar! ♥


"Neva" von Sara Grant
Die 16-jährige Neva hat es satt, keine Antworten auf Fragen zu bekommen, die sie nicht einmal laut stellen darf: Warum wird ihr Heimatland von einer undurchdringbaren Energiekuppel von der Außenwelt abgeschottet? Warum verschwinden immer wieder Menschen spurlos? Und was ist mit ihrer Großmutter geschehen, die eines Tages nicht mehr nach Hause kam? Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Sanna beschließt Neva, Antworten zu verlangen und nicht mehr brav alle Gesetze und Regeln zu befolgen. Doch dabei verliebt sie sich nicht nur in den einen Jungen, der für sie tabu sein muss – sondern gerät auch in tödliche Gefahr …
♥ Vielen Dank an den Pan-Verlag für dieses Rezensionsexemplar! ♥

"Eine magische Sommernacht" von Maite Carranza
Marina kann ihr Glück kaum fassen: Sie, die sonst immer im Schatten ihrer hübschen Schwester Angela steht, darf diesen Sommer nach Dublin fliegen - und wird dort endlich Angelas attraktiven Freund kennen lernen, den sie bisher nur von einem Foto her kennt. Doch mit der Reise ist ein gefährlicher Auftrag verbunden: Ihre Schwester ist an einer geheimnisvollen Krankheit erkrankt, und nur eine kleine Fee scheint zu wissen, wie Marina sie retten kann. Im Flugzeug nach Irland lernt Marina Cicerón, genannt CC, kennen. CC kennt sich aus mit Fabelwesen, und so stürzen sie sich gemeinsam in ein großes Abenteuer, in dem sie unter anderem auch in die Welt der Feen, Trolle und Pixies geraten.
♥ Vielen Dank an den Bloomsbury-Verlag für dieses Rezensionsexemplar! ♥

"Sturm im Elfenland" von Frances G. Hill
Im Elfenland herrscht Unruhe. Seit König Auberon die Ausübung von Magie verboten hat, regt sich im ganzen Reich Widerstand. Das Leben der jungen Elfe Alana verläuft jedoch unbeschwert - bis eines Tages unerwarteter Besuch auf das Gut ihres Vaters kommt. Die Eltern ihres Cousins Ivaylo wurden als Aufrührer verurteilt und verbannt, darum soll der junge Elf nun in Alanas Familie eine neue Heimat finden. Ivaylo ist still und verschlossen; doch bald erkennt nicht nur Alana, dass der geheimnisvolle Junge in den alten magischen Künsten sehr bewandert ist. Was ist das Geheimnis des Sternensteins, den Ivaylo bei sich trägt? Und warum öffnen sich plötzlich überall im Elfenland gefährliche Dämonentore? Tiefer und tiefer gerät Alana in einen Strudel mysteriöser Ereignisse... doch wie kann sie ihren Gefühlen trauen, wenn sie dabei ist, sich in einen Verräter zu verlieben?
♥ Vielen Dank an arsEdition für dieses Rezensionsexemplar! ♥

"Elfenliebe" von Aprilynne Pike
 Ein Mädchen zwischen Schulalltag und Elfenwelt, irdischer Liebe und übernatürlicher Romanze

Als Laurel den Sommer in Avalon verbringt, wo sie die Lebensweise der Elfen kennenlernen soll, rückt die Menschenwelt für sie in weite Ferne. Dabei konnte Laurel sich die Zeit ohne ihren Freund David erst gar nicht vorstellen. Aber jetzt, in der Elfenwelt, ist alles neu, alles so wundersam – und da ist der attraktive, geheimnisvolle Frühlingself Tamani, der ihr zur Seite steht und der sie liebt, wie noch nie ein Mensch sie geliebt hat ... nach ihrer Rückkehr merkt Laurel, wie sehr ihr der Alltag in der Menschenwelt und vor allem David gefehlt haben. Sie spürt: Schon bald wird sie eine schwere Entscheidung treffen müssen ...
♥ Vielen Dank an den cbj-Verlag für dieses Rezensionsexemplar! ♥


"Plötzlich Fee - Sommernacht" von Julie Kagawa
Mit sechzehn beginnt eine magische Zeit sagt man. Es warten dunkle Geheimnisse auf dich, und du findest endlich die wahre Liebe.
Sie haben Recht.
Mein Name ist Megan Chase, ich lebe in Loisiana, bin sechzehn Jahre alt und seit gestern bin ich ... plötzlich Fee.

Schon immer hatte Meghan das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Aber als sie an ihrem sechzehnten Geburtstag einen geheimnisvollen Jungen entdeckt, der sie aus der Ferne beobachtet, und als ihr bester Freund sich auf einmal merkwürdig verhält, muss sie erkennen, dass offenbar ein besonderes Schicksal auf sie wartet. Doch nie hätte sie geahnt, was wirklich dahintersteckt: Sie ist die Tochter des sagenumwobenen Feenkönigs und nun gerät sie zwischen die Fronten eines magischen Krieges. Ehe sie sich’s versieht, verliebt sie sich unsterblich in den jungen Ash – den dunklen, beinahe unmenschlich schönen Prinzen des Winterreiches. Er weckt in Meghan Gefühle, die sie beinahe vergessen lassen, dass er ihr Todfeind ist. Wie weit ist Meghan bereit zu gehen, um ihre Freunde, ihre Familie und ihre Liebe zu retten? 
♥ Vielen Dank an den Heyne-Verlag für dieses Rezensionsexemplar! ♥


"Rose und das Geheimnis des Alchemisten" von Holly Webb
 London im 19. Jahrhundert: Alchemisten bescheren dem Königshof Reichtum und Ehre. Sie haben ein uraltes Rätsel gelöst und können nun Metalle in glänzendes Gold verwandeln! Das Waisenkind Rose ist von den Alchemisten und ihrer magischen Welt fasziniert. Doch als in London immer mehr Kinder spurlos verschwinden, ahnt sie, welche Gefahren die Magie birgt.
♥ Vielen Dank an arsEdition für dieses Rezensionsexemplar! ♥

"Rose und die verschwundene Prinzessin" von Holly Webb 
 Klirrende Kälte herrscht im London des 19. Jahrhunderts.Mitten im Oktober versinkt die Welt in Schnee und Eis. Ist das Zauberei? Auch im Königspalast gehen merkwürdige Dinge vor sich: Die Prinzessin verschwindet und kehrt kurz darauf völlig verstört und ohne Erinnerung zurück. Der Alchemist Mr. Fountain und seine Schülerin Rose vermuten schwarze Magie dahinter. Rose soll mit ihren magischen Fähigkeiten die Prinzessin vor einer weiteren Entführung schützen. Doch kann das Waisenmädchen gegen den mächtigen Zauber bestehen, der mit Eiseskälte nicht nur die Prinzessin, sondern das gesamte Königreich bedroht?
♥ Vielen Dank an arsEdition für dieses Rezensionsexemplar! ♥

"Als die Tiere den Wald verließen" von Colin Dann

"Riley - Das Mädchen im Licht" von Alyson Noël
Witzig, frech und einzigartig – Riley nimmt es mit jeder verlorenen Seele auf

Riley Bloom hat einen ganz neuen Lebensabschnitt vor sich - den Tod. Durch einen Autounfall wurde sie aus dem Leben gerissen und von ihrer Schwester Ever getrennt. Ein Abschied, der ihr so schwerfiel, dass sie noch eine Weile als Geist auf der Erde blieb. Aber da auch das schönste Geisterleben einmal ein Ende haben muss, überquerte Riley schließlich die Brücke ins Jenseits. Nur kann sie dort leider auch keine Ruhe finden, denn vom großen Rat wird ihr eine besondere Aufgabe zugeteilt: Sie soll auf der Erde verlorene Seelen einfangen. Und ausgerechnet der langweiligste Junge, dem sie je begegnet ist, wird ihr dabei zur Seite stehen. Riley hat sich das irgendwie anders vorgestellt. Zum Glück hält der Tod noch so einiges für sie bereit ... 

"House of Night"-Reihe (Band 1-5) von P.C. Cast und Kristin Cast
Als auf der Stirn der 16jährigen Zoey Redbird eine saphirblaue Mondsichel aufscheint, weiß sie, dass ihr nicht viel Zeit bleibt, um ins House of Night, das Internat für Vampyre, zu kommen. Denn jetzt ist sie gezeichnet. Im House of Night soll sie zu einem richtigen Vampyr ausgebildet werden vorausgesetzt, dass sie die Wandlung überlebt. Zoey ist absolut nicht begeistert davon, ein neues Leben anfangen zu müssen, so ganz ohne ihre Freunde das einzig Gute ist, dass ihr unerträglicher Stiefvater sie dort nicht mehr nerven kann.
Aber Zoey ist kein gewöhnlicher Vampyr sie ist eine Auserwählte der Vampyrgöttin Nyx. Und sie ist nicht die Einzige im House of Night mit besonderen Fähigkeiten...
House of Night hat bereits über 8 Millionen Fans in den USA und erscheint in über 41 Ländern. Die Verfilmung von House of Night ist bereits in Vorbereitung - und jetzt erscheint der erste Band der neuen Bestseller-Serie endlich auch auf Deutsch.  

"Zwischen den Toren: Weltenwanderer XIV" von Susanne Nort
Alana, Tochter der Tore, besitzt die Gabe, die Seelen Sterbender zum Todestor zu begleiten oder sie von dort zurückzurufen. An ihr ist es, die Rückkehr des Verlorenen in die Welt der Lebenden zu verhindern. Doch als Alana gezwungen wird, die Seele des ersten Kriegslords Jarell zurückzuholen, statt ihren sterbenden Vater zu begleiten, machen Zorn und Verbitterung sie unvorsichtig und angreifbar. Die Hinterlist des Verlorenen scheint aufzugehen … Zwischen den Toren von Susanne Nort ist der vierzehnte Band der Reihe „Weltenwanderer“. Werden Sie zu einem Wanderer zwischen den Welten und lassen Sie sich verzaubern von der Vielfalt der unter-schiedlichen Einblicke, von dem Ideenreichtum der Autorinnen und Autoren!
♥ Vielen Dank an Angelika Diem für dieses Rezensionsexemplar! ♥
 
 [Kurzbeschreibungen von amazon.de]

Kommentare:

  1. WOW das nenn ich mal nen neuzugang ;D echt der hammer

    AntwortenLöschen
  2. Waaaaahhhh! Da ist ja ganz schön was zusammen gekommen und einige Schätze sind mit dabei. An die "House of Night"-Bücher komme ich irgendie nicht ran, weiß auch nicht wieso. Wünsche die aber ganz viel Spaß mit der Reihe, und "Neva" hast du ja bereits gelesen - tolles Buch!

    LG Reni

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich auch total!
    Also, eigentlich wollte ich "House of Night" gar nicht lesen. Aber dann habe ich sie gesehen... für so wenig Geld... Dann war's um mich geschehen! :D

    AntwortenLöschen
  4. Na hoffentlich gefällt dir die House of Night Reihe ;)
    Ich wusste gar nicht, dass es von Die Tiere, die den Wald verließen ein Buch gibt. Ich habe früher total gern die Zeichentrickserie geguckt :D

    AntwortenLöschen
  5. @Miss Bookiverse: Ich wusste es auch nicht! Habe es bloß durch Zufall entdeckt. Es gibt sogar eine ganze Buchreihe dazu! "Als die Tiere den Wald verließen" ist bloß der erste Teil. Leider kommt man wohl nur noch schwierig an die Bücher heran.

    AntwortenLöschen
  6. Das find ich immer schade, wenn ältere Bücher so vergriffen sind. Ist mir schon bei vielen aufgefallen, die ich als Kind z.B. aus der Bibliothek gelesen habe.

    AntwortenLöschen
  7. @Miss Bookiverse: Ja, da hast du Recht! Bei amazon.de findet man sowas ja manchmal noch, aber dann sind da so Horror-Preise... Da ärgere ich mich immer schwarz.

    AntwortenLöschen
  8. einen schönen zuwachs hast du, ich auch haben will house-of-night und neva. naja, vielleicht krieg ich ja auch mal ein schnäppchen, die jagd an sich hat ja auch ihren reiz

    lg kerry

    AntwortenLöschen

legal notice. based on design by Charming Templates.