Rezension: "Der Junge aus dem Meer"

Titel: Der Junge aus dem Meer
Originaltitel: Sea Change
Autor: Aimee Friedman
Verlag: Aufbau
Seitenzahl: 288
Preis: 14,95€
ISBN-10: 3351041314
ISBN-13: 9783351041311
Kaufen bei:
Worum geht's?
Bio, Chemie und Physik statt Puppen, Schminke und Jungs. Miranda Hawkins experimentiert in allen Bereichen der Wissenschaft, seit sie denken kann. All die üblichen Mädchenhobbys sind an ihr vorbeigezogen und haben niemals ihr Interesse geweckt. Deshalb ist es nicht überraschend, dass sich Miranda nicht wie ihre Altersgenossinnen auf einen großartigen Strandurlaub mit Sommerflirts freut, als ihre Mutter ihr eröffnet, sie in den Ferien mit zu ihrer alten Heimat Selkie Island mitzunehmen. Doch Miranda merkt schon während der Schifffahrt, dass auf dieser Insel besondere Ereignisse auf sie warten. Und plötzlich ist da dieser Junge, Leo, der alle logischen Erklärungen und Beweise unwichtig macht...

Neuigkeiten über Neuigkeiten...

Hallo, ihr Lieben!
Es gibt viel zu erzählen, daher hoffe ich, dass ich nichts vergesse...
1. Eure Gewinne
Von drei Leuten fehlen mir noch die genauen Informationen. Ich bitte also Jana, Nazurka und Nina, auf meine Mail zu antworten, damit sie ihre Preise bald in den Händen halten können!
Was die anderen 22 glücklichen Gewinner angeht: Eure Lesezeichen, Taschen und Schlüsselanhänger sind unterwegs. Ja, es war in den letzten zwei Tagen sehr ruhig hier, aber ich hatte eben eine Menge zum Basteln!
Es würde mich freuen, wenn ihr mir kurz Bescheidgeben könntet, wenn sie bei euch ankommen! Ob Kommentar oder Mail, ist mir da ziemlich egal, hauptsache ich weiß Bescheid, ob eure Sachen angekommen sind! :)

2. Mein Gewinn bei Kerry!
Bei Kerry vom Lesenden Katzenpersonal habe ich folgendes Buch gewonnen:
Es hat sogar eine Signatur! Schaut hier:
Ein ganz dickes DANKESCHÖN an Kerry für dieses Buch!!! Ich habe mich sehr darüber gefreut :)

3. Neue Awards

Rezension: "Rose und die Maske des Magiers"

Titel: Rose und die Maske des Magiers
Originaltitel: Rose and the Magician's Mask
Autor: Holly Webb
Verlag: arsEdition
Seitenzahl: 288
Preis: 12,95€
ISBN-10: 3-7607-6545-9
ISBN-13: 978-3760765457
Kaufen bei:
Worum geht's?
Im Königshaus scheint keine Ruhe mehr Einkehren zu wollen. Nachdem Rose die dramatische Entführung Prinzessin Janes verhindert und die bösen Magier Gossamer und Venn in Flucht geschlagen hat, findet die junge Auszubildende des bedeutenden Magiers Fountain heraus, dass all die schlimmen Taten ihrer Feinde bloß als Ablenkung dienten! Gossamer hatte es gar nicht auf Jane abgesehen; er wollte nur in die Nähe der Maske des Magiers kommen, die sich im königlichen Palast befand, um das wertvolle Artefakt an sich reißen zu können! Zusammen mit Mr. Fountain, Bella, Freddie, Gus und Bill macht sich Rose auf die Suche nach der verschwundenen Maske und reist mit ihnen nach Venedig, in die mysteriöse Stadt der größten und mächtigsten Zauberer. Noch ahnen sie nicht, in welch gefährliches Spiel mit der Zeit sie sich begeben...

Lurchspiel: Die große Auslosung

Gestern Nacht, eine Minute vor Geisterstunde, ist mein erstes Gewinnspiel ausgelaufen. Ich könnte jetzt sentimental werden und eine große Rede beginnen, aber sind wir mal ehrlich: Ihr möchtest endlich wissen, wer von euch einen der 25 Gewinne abgesahnt hat, nicht wahr?! ;D
Ich fasse mich also kurz, um euch nicht länger als nötig auf die Folter zu spannen. Ich möchte mich bei jedem von euch herzlich bedanken! Für die lieben Kommentare, die rege Teilnahme... für alles! Mit so tollem Feedback zu meinem Gewinnspiel hätte ich niemals gerechnet :) DANKE, liebe Leser!
Nun kommen wir endlich zur großen Auslosung. Fast 300 Lose haben es in das große Tässchen geschafft.
Es sieht gar nicht so aus, als wären es so viele Lose, oder? Nunja, keine Sorge, gemogelt habe ich nicht. Jeder von euch hat eure ehrliche Anzahl an Losen erhalten! ;)
*Trommelwirbel* Die heiße Phase kommt immer näher... Nur noch Mischen, und dann können wir die ersten Lose ziehen! Wie ihr sehen könnt, hatte ich dabei schon tatkräftige Unterstützung:
Steigender Pusls, rasender Herzschlag, zitternde Gemüter. Das erste Los ist gezogen, doch wer wird es sein?!

Endspurt!

So, Leute, mein 100-Leser-Lurchspiel setzt zum Endspurt an!
Denkt daran, ihr habt nur noch bis heute Nacht um 23:59Uhr die Möglichkeit, euch eure Gewinnchancen zu sichern. Jede Mail, die danach in meinem Postkasten landet, wird nicht mehr berücksichtigt!
Und so schlecht stehen die Chancen auch gar nicht: Momentan hat jeder Teilnehmer eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 23%. Also fast jeder vierte! Na, wenn das nicht hoch ist... :)
Also: Ran an die Tasten und mitmachen!

Rezension: "Die Mondfrau"

Titel: Die Mondfrau
Autor: Claudia Liath
Verlag: Drachenmond
Seitenzahl: 200
Preis: 14,95€
ISBN-10: 3-931989-51-8
ISBN-13: 978-3931989514
Kaufen bei:
Worum geht's?
Der Mond strahlt jede Nacht und erfüllt seine Aufgabe gehorsam und treu. Doch seit einiger Zeit wächst ein inniger Wunsch in seinem Herzen heran, der ihn mehr und mehr von seinen Pflichten ablenkt: Der Mond sehnt sich nach einem Namen, einem eigenen Namen, ganz für sich allein. Auf der Suche nach der eigenen Identität verlässt der Mond seine Heimat, den Himmel, streift durch das Erdenreich und begegnet dabei höchst unterschiedlichen Wesen. Währenddessen beginnt der junge Barde Insint eine Reise, um den Mond zu finden, der plötzlich aus dem Himmelszelt verschwunden ist.

Rezension: "Weisser Fluch"

Titel: Weisser Fluch
Originaltitel: The Curse Workers Trilogy 1 - The White Cat
Autor: Holly Black
Verlag: cbt
Seitenzahl: 384
Preis: 17,99€
ISBN-10: 3-570-16107-2
ISBN-13: 9783570161074
Kaufen bei:
Worum geht's?
Cassel Sharpe war immer der Außenseiter. Er stammt aus einer Familie voller großer und begabter Fluchwerker und ist der einzige, der keinerlei Bezug zur Magie hat. Das Gesetz kann sich darüber nur freuen, schließlich ist die Fluchmagie und jegliche Anwendung strengstens verboten. Für Cassel ist es jedoch eine enorme Belastung, schließlich macht sich seine Familie nicht viel aus dem Gesetz. Eher schlecht als recht arbeiten sie allesamt im Untergrund mit den Flüchen, um ihr Geld zu "verdienen". Dabei ist ihnen jedes Mittel recht; die Familie steht über allem. Selbstverständlich ist es in einer solchen Familie auch kein Problem, eine Leiche verschwinden zu lassen. Genauer gesagt die Leiche von Lila, Cassels bester Freundin, die er mit eigenen Händen getötet hat. Cassel kann nicht fassen, dass er es getan hat. Er weiß nicht einmal, warum! All die Zeit hat er versucht, nicht darüber nachzudenken. Doch jetzt, drei Jahre später, plagen ihn seltsame Träume und er beginnt zu schlafwandeln. Als er eines Nachts beinahe von einem Dach in den Tod stürzt, beginnt er, nach der Ursache seines Nachtwandelns zu suchen - und macht dabei erschreckende Entdeckungen über seine Vergangenheit und seine gesamte Familie...

Wir haben die 200 geknackt!

Es ist wieder an der Zeit, den Partylurch auszupacken! Ich kann es noch gar nicht fassen, aber wir haben es tatsächlich geschafft und können nun die
200 Leser
feiern!
Wie soll ich mich nur bei euch bedanken? Ein Gewinnspiel läuft ja bereits und ihr habt noch ein Weilchen Zeit, daran teilzunehmen... Hmmm... Nunja, dann möchte ich euch zumindest dezent auf ein Datum aufmerksam machen. Am 22. Juli wird "Leselurchs Bücherhöhle" ein halbes Jahr alt. Vielleicht habt ihr ja Lust, vorbeizuschauen? ;)

Neuer Tag, neuer Award ♥


Libby hat mir einen neuen Award überreicht. Ich danke dir! =)
Sie veranstaltet auf ihrem Blog übrigens ein Gewinnspiel, schaut mal vorbei!
Regeln
1. Freu’ dich über den Award.
2. Beantworte die fünf folgenden Fragen.
3. Gib den Award an mindestens einen, aber höchstens drei Buchblogger weiter. Merke: Dieser Award soll nur an Blogs weitergegeben werden, die sich mit Büchern beschäftigen! Dieses Mal nicht ;)

4. Poste den Link zu deinem Award-Post als Kommentar an den, der dir den Award verliehen hat und an den/die, dem/denen du den Award weitergegeben hast.

Fragen
1. Welches ist dein Lieblingsbuch und warum?
Ich habe zu viele Lieblingsbücher, um sie jetzt alle aufzuzählen. Aber ganz oben auf meiner Liste stehen „Bambi“ von Felix Salten und „Das letzte Einhorn“ von Peter S. Beagle. Warum? Naja, das ist schwer zu beschreiben. Man muss sie einfach gelesen haben, um es zu verstehen. Beide haben einen ganz besonderen Charme und eine wunderbare Leseatmosphäre.
Selbstverständlich gehören auch „Rubinrot“, „Harry Potter“, „Eine Reihe betrüblicher Ereignisse“, die „Skinned“-Trilogie, „Nach dem Sommer“, usw. dazu... Ihr seht, ich habe viele Schätzchen in mein Herz geschlossen.
2. Wie viele Bücher besitzt du momentan und wie viele hast du davon schon gelesen?
Bitte zwingt mich nicht zum Zählen! :D Es sind eindeutig zu viele ;) Es sind auf jedenfall ca. 100 ungelesene Bücher auf meinem SuB.
3. Wieso bloggst du über Bücher?
Ich weiß gar nicht, wie oft ich das nun schon auf meinem Blog betont habe. Tut mir Leid, Kirschilein, aber sie wollen es noch einmal hören: Cherry von „Collection of Bookmarks“ hat mich dazu inspiriert ;D
4. Welche Genres hast du bisher noch nicht gelesen?
Öhm... Ich glaube, ich habe alles schon einmal gelesen. Aber am wenigsten lese ich Krimis.
5. Welchen Buchcharakter würdest du im „realen Leben“ kennen lernen wollen?
Alle Hauptcharaktere aus meinen Lieblingsbüchern natürlich. Am liebsten alle „Harry Potter“-Charaktere auf einmal. Und Lia aus der „Skinned“-Trilogie auch. Und Clary, und Gwendolyn, und Neva, und Melina, und, und, und...

Tjaaa, und wer von euch ist auf das Wortspiel im Titel reingefallen? Mit dem "Tag" meine ich natürlich nicht den Tag an sich, sondern ein Stöckchen ;) Die liebe Zibbi von bookaholic ihr erstes eigenes Stöckchen ENTworfen und ZUGEworfen =)
„Wenn ich nicht ich wäre, sondern …“
… ein Buchtitel
„Zweiunddieselbe“
… ein Fantasybuch
„Das letzte Einhorn“ von Peter S. Beagle
… ein Krimi / Thriller
„Die Wahrheit über Alice“ von Rebecca James (auch, wenn ich es noch nicht gelesen habe...)
… ein historischer Roman
„Die Schwester der Zuckermacherin“ von Mary Hooper
… ein Horror-Buch
muss ich leider passen. Ich bin ein viel zu großer Angsthase, um solche Bücher zu lesen!
… ein Buchcover
Ohje, das ist schwierig... Ich habe so viele Lieblingscover. Aber am meisten gefällt mir wohl das Cover von „Entwined“ von Heather Dixon. Wehe, das Buch wird nicht bald MIT DIESEM Cover auf deutsch veröffentlicht! =(
… ein Genre
Kinderbücher ;) Für das kleine Kind in mir, das ich niemals verlieren möchte
… ein Autor
Mary E. Pearson
… ein mystisches Wesen
ein Einhorn! *_* Wie aus „Das letzte Einhorn“ von Peter S. Beagle
… ein Kindermärchen
„Brüderchen und Schwesterchen“ ist und bleibt mein Lieblingsmärchen ;) Na, wer kennt's?
… eine Buchseite
die erste Seite – auch hier gilt: „Der erste Eindruckt zählt“
… ein Paperback (Taschenbuch)
„Bambi“ von Felix Salten aus dem Fischer Verlag. Hach, Bambi ♥
… ein Hardcover(gebundene Ausgabe)
„Mina“ von David Almond
… ein verfilmtes Buch
zählt auch eines, das noch verfilmt werden wird? Dann definitiv „Rubinrot“!
… eine Buchserie / -reihe
„Eine Reihe betrüblicher Ereignisse“ von Lemony Snicket oder „Harry Potter“ von J.K. Rowling

Wer dieses tolle Stöckchen noch nicht ausgefüllt hat, soll es sich bitte mitnehmen :)

Rezension: "Crashed"

Titel: Crashed
Originaltitel: Crashed
Autor: Robin Wasserman
Verlag: Script5
Seitenzahl: 431
Preis: 16,90€
ISBN-10: 3-8390-0114-5
ISBN-13: 978-3839001141
Kaufen bei:
Worum geht's?
Sechs Monate sind vergangen. Lia hat sich den Mechs angeschlossen und jeglichen Kontakt zu Auden und ihrer Familie abgebrochen. Nun kann sie endlich ausleben, wer sie wirklich ist, ohne sich verstellen zu müssen. Jude, der Anführer ihrer Mech-Truppe, pflegt sogar geheimen Kontakt zu BioMax und hat somit Zugriff auf die neuesten Entwicklungen und Technologien, die das Leben in einem Computer-Körper angenehmer gestalten sollen. Normalerweise übernimmt er solche Aufgaben selbst, doch als seine Kontaktperson ein illegales Update verspricht, schickt er Lia und seinen besten Freund Riley zur Übergabe - und verwickelt sie damit in unerwartete Schwierigkeiten, denn zur selben Zeit werden viele Menschen durch ein Attentat getötet. Selbstverständlich sind Lia und Riley die ersten Verdächtigen. Ehe die beiden sich versehen, befinden sie sich auf der Flucht. Doch vor wem? Wer steckt wirklich hinter dem Anschlag? Währenddessen erfährt Lia, dass Auden sich der Bruderschaft angeschlossen hat und Rache schwört. Rache für all das, was die Skinner ihm angetan haben...

LYX-Egmont-Challenge: Ich bin dabei!

Nazurka hat eine neue Challenge gestartet. Nachdem ich die "Jugendbuch-Challenge" von nobody knows erfolgreich beendet habe, habe ich mich entschlossen, doch mitzumachen. Auf meinem SuB liegen eine Menge Bücher von Lyx, daher bietet es sich ja an, nicht wahr? ;)

Lurchspiel: "Kleiner" Zwischenstand

Vor einigen Tagen, am 8. Juni, begann mein erstes Gewinnspiel. Nun ist die erste Woche vorbei und ich kann es gar nicht fassen, dass es schon so viele Teilnehmer gibt!
Bis jetzt gibt es 108 Teilnehmer, zu denen ich noch einmal ausdrücklich DANKE sagen möchte. Ich freue mich riesig über die positiven Rückmeldungen :)
Außerdem habe ich eine kleine Überraschung. Ich habe heute erfahren, dass ich mein Abi mit einem Schnitt von 2,2 bestanden habe! =) Ich bin so froh und glücklich, in keine Nachprüfung zu müssen! Deshalb habe ich das Gewinnspiel erweitert. Nun bekommen Platz 11 bis 25, also ganze 5 zusätzliche Gewinner ein Wunschlesezeichen!

Hier gibt es nun endlich die komplette Teilnehmerliste:

Rezension: "Urbat: Die dunkle Gabe"

Titel: Urbat: Die dunkle Gabe
Originaltitel: The Dark Divine
Autor: Bree Despain
Verlag: Aufbau
Seitenzahl: 431
Preis: 16,95€
ISBN-10: 3351041233
ISBN-13: 978-3351041236
Kaufen bei:
Worum geht's?
Grace Divine ist das typische Pastorenkind, genauso wie ihre Geschwister. Immer brav, hilfsbereit und selbstverständlich eine gute Schülerin. Besonders ihr Bruder Jude kann sich als Vorzeigejunge sehen lassen. Dies ändert sich, als ein alter Freund wieder auftaucht, der vor drei Jahren plötzlich verschwunden ist, in jener Nacht, in der Jude mit Blut überströmt auf der Veranda stand: Daniel. Immer, wenn er in der Nähe ist oder bloß zur Sprache kommt, wird der sonst so ruhige Jude aggressiv und ist für Grace nicht wiederzuerkennen. Sie muss ihm sogar versprechen, sich von Daniel fernzuhalten. Grace, die sich mehr und mehr zu ihrem alten Sandkastenfreund hingezogen fühlt, fällt dies sichtlich schwer. Sie fasst den Entschluss, dem Geheimnis der beiden Jungen auf die Schliche zu kommen. Was ist an dem Abend vor drei Jahren wirklich passiert?

Rezension: "Das Buch der Schatten - Magische Glut"

Titel: Das Buch der Schatten - Magische Glut
Originaltitel: Sweep 02 - The Coven
Autor: Cate Tiernan
Verlag: cbt
Seitenzahl: 256
Preis: 7,99€
ISBN-10: 3570380041
ISBN-13: 978-3570380048
Kaufen bei:
Worum geht's?
Die Rituale, die der Hexenzirkel Cirrus an Samhain vollzogen hat, haben Morgans Leben grundlegend verändert. Sie hat erfahren, dass sie eine Bluthexe ist! Aber das kann nicht möglich sein, schließlich müssten ihre Eltern - die streng gläubigen Katholiken, die den Wicca-Kult als Blasphemie bezeichnen - dann ebenfalls Hexen sein. Als sich bei den Rowlands die Ereignisse überschlagen, stellt Morgan ihre Eltern zur Rede. Plötzlich bricht ihr Leben zusammen: Sie wurde adoptiert! Bloß Cals ehrliche Liebe kann ihr Trost spenden, doch momentan braucht Morgan nur eines, nämlich Antworten. Woher stammt sie? Was ist mit ihrer leiblichen Mutter, einer mächtigen Hexe, geschehen? Währenddessen kommt es zu schwerwiegenden Veränderungen innerhalb des Hexenzirkels, die nichts Gutes verheißen...

Getaggt: Leser sind...

Kerry vom Lesenden Katzenpersonal hat mich getaggt! Dieser Tag hat mir besonders viel Spaß gemacht... :)
Wer möchte, kann sich diese 27 Aussagen gerne gratis mitnehmen! ;)
  1. Leser sind Katzenliebhaber.
    Absolut! Kann ich nur zu 100% zustimmen! Ich habe ja selbst zwei süße Kätzchen. Eine davon liest sogar mindestens so gerne Bücher wie ich! Wird ein Buch in erreichbarer Nähe von ihr gesichtet, legt sie sich sofort dahin. :D

Rezension: "Vogelzug zu anderen Planeten"

Titel: Vogelzug zu anderen Planeten
Autor: Georg Stefan Troller
Verlag: Karl Rauch Verlag
Seitenzahl: 183
Preis: 14,90€
ISBN-10: 3792001535
ISBN-13: 978-3792001530
Kaufen bei:
Worum geht's?
Saint-Exupéry ist ein Bruchpilot geblieben. Doch nun steuert er kein Flugzeug mehr, sondern ein Raumschiff, dass von Planet zu Planet zieht. Dabei trifft er auf seinen lang vermissten Freund, den kleinen Prinzen, der sich auf eine eigene Reise machen will. Wie ist es, sich zu entwickeln? Erwachsen zu werden? Wie ist es, irgendwohin zu gehören? Eine Antwort auf all diese Fragen suchend, reist der kleine Prinz mit seinem gezähmten Fuchs per Vogelzug zu anderen Planeten und befragt andere Figuren, die ebenfalls durch Geschichten und Märchen stets in den Köpfen der Kinder jung bleiben werden - ob Alice aus dem Wunderland, Peter Pan, Rotkäppchen, Schneewittchen, Max und Moritz oder viele andere.

Rezension: "Der Kleine Prinz"

Titel: Der Kleine Prinz
Originaltitel: Le petit prince
Autor: Antoine de Saint-Exupéry
Verlag: Karl Rauch Verlag
Seitenzahl: 128
Preis: 5,90€
ISBN-10: 3792000504
ISBN-13: 978-3792000502
Kaufen bei:
Worum geht's?
Der Autor selbst, Antoine de Saint-Exupéry, berichtet von seiner Begegnung mit dem kleinen Prinzen: Saint-Exupéry flog mit seinem Flugzeug über Afrika, als ein Motorschaden ihn zu einer Landung in der Wüste Sahara zwang. Dort traf er auf einen kleinen jungen mit blondem Haar, den kleinen Prinzen von seinem fremden Planeten. Der kleine Prinz berichtet von seiner Reise über sechs andere Planeten, ehe er zur Erde kam, seinen Erlebnissen, seinen Erkenntnissen. Doch wie der Bruchpilot an seinem Flugzeug schraubt, um bald Heim fliegen zu können, so sehnt sich auch der kleine Prinz nach seinem Planeten und der darauf lebenden, schönen Blume.
legal notice. based on design by Charming Templates.