Rezension: "Ein Kuss ist ein ferner Stern"

Titel: Ein Kuss ist ein ferner Stern
Autor: Alexander Rösler
Verlag: Arena
Seitenzahl: 216
Preis: 12,99€
ISBN-10: 3401065378
ISBN-13: 978-3401065373
Kaufen bei:
Worum geht's?
Freya weiß genau, wie gefährlich Trampen für junge Frauen sein kann. Trotzdem sind ihr Bus und Bahn zuwider, um zu ihrem Freund Ben in die Hamburger Innenstadt zu kommen. Lange muss die hübsche Tochter aus gutem Hause nicht am Straßenrand warten. Als sie in das Auto steigt, begegnet sie einem weiteren "Tramper": August, der gut rechnet und sich Dinge leicht merkt, aber dafür nicht aus den Gesichtern anderer lesen kann – denn August ist Autist. Eine Geschichte über eine besondere Begegnung und tiefe Gefühle.

Meine Halb-Jahr-Gewinner

Hallihallo, ihr Lieben!
Zwölf von euch haben an meinem kleinen "Mini-Gewinnspiel" teilgenommen. Zusammen mit meiner Lurch-Mama, die heute einmal die Glücksfee gespielt hat, habe ich alle zwölf Lose in einen Topf geworfen, alles richtig durchgeschüttelt und anschließend die drei Gewinner ziehen lassen...
Die drei Buch-Schlüsselanhänger gehen an...
  1. Miss Bookiverse
  2. Di
  3. Anette (Katze mit Buch)
Herzlichen Glückwunsch! Eure Gewinne sind auf dem Weg! Ich hoffe, ihr freut euch! :)
Den anderen, die heute leider kein Glück hatten, möchte ich den 22. August ans Herz legen. Na, ihr wisst schon ;)
So, nun setze ich mich wieder an mein momentanes Buch.
Bis zur nächsten Rezension!

Leselurchs erstes halbes Jahr - Wer möchte die Geschenke?

Lurchi ist jetzt schon
sechs Monate alt!
Hallo, ihr Lieben!
Heute ist der 22. Juli - und mein kleiner Lurch wird schon ein halbes Jahr alt! Ich kann es noch immer nicht fassen, was auf diesem Blog in gerade einmal sechs Monaten passiert ist. Fast 90 Rezensionen (also knapp 15 pro Monat!), die großartige Unterstützung durch die Verlage, der liebe Kontakt zu den Pressemenschen...
Aber wo wäre ich ohne euch, Lurchfreunde? Ohne eure lieben Worte? Fast 900 Kommentare haben sich hier in diesem halben Jahr angesammelt. Dafür möchte ich euch von Herzen DANKE sagen!
Und deshalb habe ich ein kleines Geschenk für drei von euch...

Es handelt sich um handgemachte Buch-Schlüsselanhänger. Ganze drei Stück möchte ich unter meinen Lesern verlosen. Die Regeln sind sehr einfach! Diesmal dürfen nur diejenigen teilnehmen, die bei meinem ersten großen Lurchspiel NICHT gewonnen haben. Ihr müsst einfach einen Kommentar hinterlassen und mir eine Mail schicken, in die ihr bitte euren Kommentar kopiert! Jeder Teilnehmer bekommt ein Los. Selbstverständlich freue ich mich über ein bisschen Werbung, aber dafür bekommt ihr keine höheren Gewinnchancen. Ihr könnt bis Sonntag, 23:59Uhr, mitmachen!
An diejenigen, die nun nicht mitspielen dürfen: Seid bitte nicht enttäuscht! Ihr habt schon ein kleines Dankeschön von mir bekommen und ich möchte den anderen somit mehr Chancen geben. Auch ihr werdet zukünftig noch Möglichkeiten bekommen, einen dieser Buchschlüsselanhänger zu gewinnen. Heute ist schließlich nicht mein letzter "großer Tag" und ich habe noch einige kleine Büchlein zuhaus, die auf eine Reise geschickt werden wollen :) Wer weiß, vielleicht solltet ihr einfach noch einmal den 22. August im Auge behalten? ;)

Ihr könnt zwei kleine Fotos von euch oder euren Liebsten hinter die Schutzfolien im Innenteil des Buches schieben!
Na, wer will denn nun ein Geschenk? :)
Teilnehmer: (Falls ihr euren Namen hier nicht findet, dann habe ich eure Mail noch nicht erhalten!)

Rezension: "Ashes, Ashes"

Titel: Ashes, Ashes
Originaltitel: Ashes, Ashes
Autor: Jo Treggiari
Verlag: arsEdition
Seitenzahl: 400
Preis: 16,95€
ISBN-10: 3760784712
ISBN-13: 978-3760784717
Kaufen bei:
Worum geht's?
Eine gefährliche Epidemie hat fast die gesamte Menschheit ausgerottet; nur weniger als 1% haben dieses Grauen überlebt. Darunter ist die siebzehnjährige Lucy Holloway, die nun schon seit einem halben Jahr ums nackte Überleben in den verwilderten Überresten der Städte kämpft. Es ist ein mühsames und anstrengendes Unterfangen, aber Aufgeben kommt nicht in Frage! Eines Tages wird sie in ihrem Unterschlupf von einem Rudel Hunde angegriffen. Ein kaum älterer Junge, Aiden, rettet sie aus dieser schwierigen Situation. Er kommt aus einer Überlebendensiedlung und lädt Lucy ein, mit dorthin zu kommen. Unschlüssig drückt sie sich vor einer Zusage. Einerseits sehnt sie sich nach Gesellschaft, einer Gemeinschaft; andererseits weiß sie nicht, wem sie noch trauen kann. Und was ist mit den Sweepern, den Bösen unter den Überlebenden, die Menschen aus den Siedlungen entführen und spurlos verschwinden lassen? Eine Naturkatastrophe naht und zwingt sie zu einer vorläufigen Entscheidung.

Rezension: "Riley - Im Schein der Finsternis"

Titel: Riley - Im Schein der Finsternis
Originaltitel: Shimmer
Autor: Alyson Noël
Verlag: Page & Turner
Seitenzahl: 224
Preis: 12,99€
ISBN-10: 3442203848
ISBN-13: 978-3442203840
Kaufen bei:
Worum geht's?
Nach ihrem ersten Auftrag als Seelenfängerin hat sich Riley einen Urlaub redlich verdient. Zusammen mit Bodhi, ihrem Mentor, und ihrem geliebten Hund Buttercup genießt sie die freie Zeit. Zumindest solange sie kann! Denn die entspannende Idylle wird zerstört, als Riley auf das Geistermädchen Rebecca trifft. Voller Wut, Zorn, Trauer und Verzweiflung über ihren eigenen Tod hält sie zahlreiche Seelen gefangen und quält sie. Für Riley ist schnell klar: Sie muss Rebecca von ihren eigenen Schmerzen befreien und sie über die Brücke geleiten. Leichter gesagt als getan: Als Rebecca auch Bodhi und Buttercup einfängt, steht die junge Seelenfängerin dieser schwierigen Herausforderung völlig allein gegenüber...

Rezension: "Vision - Das Zeichen der Liebenden"

Titel: Vision - Das Zeichen der Liebenden
Originaltitel: Tatuaje
Autor: Ana Alonso, Javier Pelegrín
Verlag: Arena
Seitenzahl: 464
Preis: 17,99€
ISBN-10: 3401066552
ISBN-13: 978-3401066554
Kaufen bei:
Worum geht's?
Alex liebt Jana. Obwohl er sie kaum kennt und fast noch nie mit ihr gesprochen hat, fühlt er sich auf unbestreitbare Weise zu ihr hingezogen. Als er erfährt, dass das sonst so selten anzutreffende Mädchen auf dieselbe Party gehen wird wie er, fasst er kurzerhand den Entschluss, ihr an diesem Abend seine Gefühle zu gestehen. Sein Vorhaben scheint zu Scheitern, da Jana die Party frühzeitig verlässt. Kurzerhand folgt er ihr bis zu ihrem Zuhause - und kann kaum fassen, was er dort erlebt! Nach einem leidenschaftlichen Kuss lädt Jana ihn dazu ein, bei sich zu übernachten. Von seinen Gefühlen noch völlig überrumpelt, lässt Alex sich von Janas Bruder David dazu überreden, sich von ihm tätowieren zu lassen. Dabei handelt es sich nicht um ein normales Tattoo, sondern um ein Zeichen der Liebenden; ein magisches Symbol, das Jana und Alex für immer aneinander binden wird. Alex bemerkt erst viel zu spät, dass David ein falsches Spiel mit ihm treibt. Mit dem Tattoo auf seiner Schulter ist ein Feuer in ihm erwacht, dass ihn innerlich zerfrisst, wenn er Jana berühren will. Eine reine Sicherheitsmaßnahme, denn die beiden dürfen sich nicht verlieben. Plötzlich befindet sich Alex in einer Welt voller Magie, in der er selbst eine größere Rolle spielt als er glauben mag.

Rezension: "Seven Souls: Sieben Gründe, Mary Shayne zu hassen"

Titel: Seven Souls: Sieben Gründe, Mary Shayne zu hassen
Originaltitel: 7 Souls
Autor: Barnabas Miller, Jordan Orlando
Verlag: Arena
Seitenzahl: 416
Preis: 16,99€
ISBN-10: 3401064487
ISBN-13: 978-3401064482
Kaufen bei:
Worum geht's?
Mary Shayne ist das hübscheste und beliebteste Mädchen auf ihrer Schule. Jeder liebt sie, jeder will sie, jeder vergöttert sie - oder etwa nicht? Ausgerechnet ihr siebzehnter Geburtstag, jener Tag, an dem alles perfekt sein sollte, wird zum absoluten Horrortrip. Ein grausames Ereignis folgt auf das nächste und Mary weiß nicht, wie ihr geschieht. Völlig verzweifelt wünscht sie sich nur noch, dass der Tag endet! Dabei ahnt sie nicht, dass sie den nächsten Morgen nicht mehr erleben wird. Mary Shayne stirbt. Doch ihr Leben ist noch lange nicht vorbei. Fortan schlüpft Mary in die Körper derjeniger, die sie am meisten hassten, und durchlebt deren Gefühle. Mary muss sich einer schrecklichen Wahrheit stellen: Nicht einmal ihre Freunde waren die, für die sie sich ausgaben. Mary war nicht beliebt, im Gegenteil. Sieben Seelen sehnten sich nach Rache an Mary... Und ihr Geburtstag war der Tag zum Handeln.

Rezension: "Auf der anderen Seite des Meeres"

Titel: Auf der anderen Seite des Meeres
Originaltitel: Solace of the Road
Autor: Siobhan Dowd
Verlag: Carlsen
Seitenzahl: 320
Preis: 14,90€
ISBN-10: 3551581894
ISBN-13: 978-3551581891
Kaufen bei:
Worum geht's?
Holly Hogan und ihre Mam wollten immer nach Irland und dort ein neues Leben beginnen. Das junge Mädchen war glücklich bei ihrer Mutter, bis das Jugendamt die beiden vor langer Zeit trennte. Seither lebt Holly in Templeton House, einem Pflegeheim, und nur ihr Betreuer Miko schenkt ihr Kraft. Ist er nicht bei ihr, ist sie ein wahres Problemkind: Sie zerstört Dinge, hat sich nicht unter Kontrolle, raucht, schreit, beleidigt und vergrault somit jede ihrer bisherigen Pflegefamilien. Als Miko Holly eines Tages eröffnet, er würde Templeton House verlassen, bricht für Holly eine Welt zusammen. Auf Mikos Wunsch hin gibt sie einem letzten Ehepaar, Fiona und Ray, eine Chance und zieht bei ihnen ein. Dort findet sie eine blonde Perücke - und plötzlich ist Solace, das wilde Glamourgirl, in Holly erwacht! Voller Selbstbewusstsein nimmt Solace Reißaus und hat nur noch ein Ziel vor Augen: Ab nach Irland, denn dort wartet ihre Mutter auf sie! Davon ist Holly fest überzeugt...

Rezension: "Zweilicht"

Titel: Zweilicht
Autor: Nina Blazon
Erscheinungsdatum: 29. August 2011
Verlag: cbt
Seitenzahl: 416
Preis: 18,99€
ISBN-10: 357016117X
ISBN-13: 978-3570161173
Kaufen bei:
Worum geht's?
Endlich beginnt Jays Auslandsjahr in New York, in der Heimat seines verstorbenen Vaters. Hier fühlt er sich ihm näher denn je - und nach dem schwerwiegenden Streit mit seiner Mutter sucht er diese Verbundenheit umso stärker. Bereits nach wenigen Tagen in Amerika scheint Jays Leben wieder steil bergauf zu gehen. Er verliebt sich in Madison, das Mädchen mit den Indianeraugen, und sie erwidert seine Gefühle! Doch Madison ist nicht das einzige Mädchen in Jays Leben. Von Zeit zu Zeit begegnet er Ivy, die außer ihm niemand sehen kann! Jay zweifelt schon an seinem eigenen Verstand, als Ivy ihn durch einen Kuss in eine fremde und verwunschene Welt, in eine andere Wirklichkeit führt. Jay bleibt keine Zeit, seine Gedanken zu ordnen, denn in seiner Welt überschlagen sich plötzlich die Ereignisse. Wendigo kündigt sich an, ein bösartiges Wesen, das sich von Seelen ernährt. Ehe Jay sich versieht, verschwindet die Grenze zwischen Traum und Realität und er befindet sich auf der Flucht zwischen zwei Wirklichkeiten.

Rezension: "Kissed by an Angel"

Titel: Kissed by an Angel
Originaltitel: Kissed by an Angel
Autor: Elizabeth Chandler
Verlag: Loewe
Seitenzahl: 247
Preis: 12,00€
ISBN-10: 378557360X
ISBN-13: 978-3785573600
Kaufen bei:
Worum geht's?
Ivy glaubt seit ihrer frühsten Kindheit an Engel, da sie wie durch ein Wunder vor dem Ertrinken gerettet wurde. Mit den Jahren hat sich ihr Glaube immer tiefer in ihr verfestigt. Jedes Mal, wenn es Ivy schlecht erging, bat sie die Engel um Unterstützung - und erhielt sie auch! Nun setzt sie wieder einmal große Hoffnungen in die himmlischen Wesen, denn ihre Mutter hat neu geheiratet und zieht mit Ivy und ihrem kleinen Bruder Philip zu dem reichen Andrew und seinem Sohn Gregory. Weder Philip noch Ivy fühlen sich dort wohl, doch die Engel scheinen abermals Hilfe zu leisten: Die beiden treffen durch einen lustigen Zufall auf Tristan, einen Mitschüler Ivys, dem sie bisher nie Beachtung schenkte. Er wird zu Philips besten Freund und auch Ivy fühlt sich mehr und mehr zu ihm hingezogen. Schließlich werden sie ein Paar und genießen jede Minute miteinander. Das junge Glück wird jäh zerstört, als die beiden in einen Unfall verwickelt werden, den Tristan nicht überlebt. Ivy ist am Boden zerstört und verliert augenblicklich ihr Vertrauen in die Engel, ohne dabei zu ahnen, dass sie so ihre letzte Verbindung zu Tristan unterbricht - denn er ist zu einem jener Wesen geworden, an die er selbst niemals glauben wollte.

Rezension: "Das letzte Einhorn - Die Graphic Novel"

Titel: Das letzte Einhorn - Die Graphic Novel
Originaltitel: The Last Unicorn
Autor: Peter S. Beagle, Peter B. Gillis, Renae de Liz
Verlag: Panini
Seitenzahl: 144
Preis: 16,95€
ISBN-10: 386201066X
ISBN-13: 978-3862010660
Kaufen bei:
Worum geht's?
Das Einhorn lebt seit Jahren glücklich in seinem Hain, den es vor jeglichen Gefahren schützt. Als eines Tages zwei junge Jäger durch die Wälder streifen und über seine Legenden sprechen, lauscht das Einhorn und kann nicht fassen, was es zu hören bekommt! Der Ältere wagt es zu behaupten, dass es keine Einhörner mehr auf der Welt gibt. Entsetzt und empört weigert sich das Einhorn, diesen Aussagen Glauben zu schenken; schließlich ist es selbst das beste Beispiel für das Gegenteil. Trotzdem wächst Unruhe in ihm. Ist es wirklich das Letzte? Um das Geheimnis seiner verschwundenen Artgenossen zu lüften, macht sich das Einhorn auf eine abenteuerliche Reise.

Rezension: "Die Alchemie der Unsterblichkeit"

Titel: Die Alchemie der Unsterblichkeit
Autor: Kerstin Pflieger
Verlag: Goldmann
Seitenzahl: 352
Preis: 12,00€
ISBN-10: 3442474833
ISBN-13: 978-3442474837
Kaufen bei:
Worum geht's?
Icherios Ceihn wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich für das Stipendium eines Medizin-Studiums angenommen zu werden. Als ihm ein Freund und Kollege, Raban von Helmstatt, die Adresse eines mysteriösen Auftraggebers nennt, der seine Chancen erhöhen könnte, ist er hellauf begeistert. Schließlich würde er alles für seinen Traum tun! Dabei ahnt der junge Gelehrte nicht einmal ansatzweise, welchen Auftrag der schaurige Anselm von Freyberg für ihn parat hält: Er soll in die Stadt Dornfelde reisen, in die Tiefen des Schwarzwaldes, und eine grausige Mordserie aufklären, die bereits drei Opfer forderte – und für den Mörder scheint noch lange kein Ende in Sicht. Die größte Überraschung erwartet Icherios jedoch erst bei seiner Ankunft und zerstört sein ganzes Weltbild, denn die Bewohner Dornfeldes setzt sich nicht nur aus Menschen, sondern auch aus Werwölfen und Vampiren zusammen...
legal notice. based on design by Charming Templates.