Rezension: "Forbidden"

Titel: Forbidden
Originaltitel: Forbidden
Autor: Tabitha Suzuma
Verlag: Oetinger
Seitenzahl: 448
Preis: 17,95€
ISBN-10: 3789147443
ISBN-13: 978-3789147449
Kaufen bei:
Worum geht's?
Es ist nicht unüblich, dass die großen Geschwister ab und zu auf die Kleinen aufpassen. Dass sie allerdings die gesamte Elternrolle tragen, ist es dagegen sehr wohl! Lochan, 17, und seine Schwester Maya, 16, übernehmen all die Aufgaben, die eigentlich Mutter und Vater erledigen sollten - wenn der Vater nicht vor Jahren mit seiner neuen Familie ausgewandert wäre und die Mutter nicht ständig im Vollrausch das Nachtleben genießen würde. Eine unglaubliche Last liegt auf den Schultern der beiden, denn sie und ihre drei kleineren Geschwister müssen in der Öffentlichkeit wie eine normale und gepflegte Familie wirken. Das Letzte, was sie gebrauchen können, ist das Jugendamt, das sie alle auseinander reißen würde! Wenigstens können Maya und Lochan sich gegenseitig eine Stütze sein. Die beiden sind nicht nur Bruder und Schwester, sie sind auch seit eh und je beste Freunde, die sich wortlos verstehen. Und langsam, aber sicher merken sie, dass sie einander mehr bedeuten; dass sie verbotene Gefühle füreinander entwickeln, die ihnen zum Verhängnis werden könnten...

Rezension: "Mortal Kiss: Ist deine Liebe unsterblich?"

Titel: Mortal Kiss: Ist deine Liebe unsterblich?
Originaltitel: Mortal Kiss 01
Autor: Alice Moss
Verlag: Egmont INK
Seitenzahl: 347
Preis: 17,99€
ISBN-10: 3863960181
ISBN-13: 978-3863960186
Kaufen bei:
Worum geht's?
Faye und ihre beste Freundin Liz leben in einem kleinen, unspektakulären Dörfchen, in dem so gut wie nie etwas Aufregendes oder Auffälliges passiert - bis jetzt. Denn das bereits im September ein Wetter wie im tiefsten Winter herrscht und meterhoher Schnee die Straßen beinahe unpassierbar macht, ist selbst für eine Stadt namens Winter Mill ungewöhnlich. Mit den eisigen Temperaturen kamen auch neue Bewohner in den Ort: der coole Lucas Morrow, der mit seiner reichen und berühmten Mutter zusammenlebt, und der verwegene Finn, der mit seinem Vater und einer Bikergang sein Quartier in den Wäldern aufgeschlagen hat. Es dauert nicht lang, bis Faye von beiden Jungen sichtlich angetan ist. Und nicht nur sie! Von Tag zu Tag benehmen sich immer mehr Menschen der Stadt merkwürdig, als wären sie willenlos. Fest entschlossen, dem Grund dafür auf die Schliche zu kommen, bringt Faye eine gefährliche Lawine ins Rollen. Denn ihr Schicksal ist enger mit Finn und Lucas verknüpft, als sie ahnt. Beide bringen Gefahren mit sich, doch nur einer kann ihr die wahre Liebe schenken...

Rezension: "Seventeen Moons - Eine unheilvolle Liebe"

Titel: Seventeen Moons - Eine unheilvolle Liebe
Originaltitel: Beautiful Darkness
Autor: Kami Garcia, Margaret Stohl
Erscheinungsdatum: 12. September 2011
Verlag: cbj
Seitenzahl: 512
Preis: 18,99€
ISBN-10: 3570138291
ISBN-13: 978-3570138298
Kaufen bei:
Worum geht's?
Lena hat es geschafft, ihre Berufung auf ihren siebzehnten Geburtstag zu verschieben - doch zu welchem Preis! Ihr schlechtes Gewissen plagt sie so sehr, dass sie sich vor allem zurückzieht und die Einsamkeit sucht. Nicht einmal Ethan schafft es, zu ihr durchzudringen, egal, wie sehr er es versucht. Die dunklen Caster, die Lena auf ihre Seite ziehen wollen, riechen nun ihre große Chance, denn nie war sie angreifbarer...

Rezension: "Sixteen Moons - Eine unsterbliche Liebe"

Titel: Sixteen Moons - Eine unsterbliche Liebe
Originaltitel: Beautiful Creatures
Autor: Kami Garcia, Margaret Stohl
Verlag: cbj
Seitenzahl: 544
Preis: 18,95€
ISBN-10: 3570138283
ISBN-13: 978-3570138281
Kaufen bei:
Worum geht's?

Ethan Wate hat nur einen Wunsch: So schnell wie möglich aus seiner Heimatstadt Gatlin abzuhauen, einem kleinen Dorf, in dem nur stereotype Persönlichkeiten leben. Ethan will raus aus dieser engstirnigen und langweiligen Gemeinschaft! Zumindest an der Langweile ändert sich etwas, als Lena, die Nichte des grusligen Macon Ravenwood, in die Stadt zieht. Sie entspricht nicht den Vorstellungen der Bürger Gatlins und zieht somit viel Ärger und Probleme auf sich, doch Ethan ist von Anfang an fasziniert. Lena ist anders; anders als alle anderen, die Ethan kennt! Gegen den Willen all seiner Freunde, trifft sich Ethan mit Lena und entwickelt starke Gefühle für sie. Damit macht er sich selbst nicht nur zum Außenseiter, sondern begibt sich in eine magische Welt, die er sich nicht einmal im Traum hätte vorstellen können. Denn Lena ist eine Caster. In nicht einmal einem halben Jahr wird sie ihren sechzehnten Geburtstag erleben, an dem sich ihr Leben grundsätzlich entscheiden wird. Dunkel oder Licht - Welcher Seite gehört sie an?

Drei kleine Büchlein, die auf die Reise wollen

Hallo, liebe Lurchfreunde!
Nun bin ich aus meinem kurzen Urlaub zurück! Etwas müde bin ich noch, aber es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht und vor allem gut getan! Bevor ich mich allerdings in mein Bettchen werfe und endlich mal wieder ein neues Buch beginne, habe ich hier noch eine kleine Aufgabe zu erledigen: Das Küren meiner neuen drei Gewinner!
Insgesamt haben mich dreizehn Mails erreicht und diese drei hat die Glücksfee auserkoren...

War heute nicht etwas...?

Eine Leseflaute ist zwar
kein Grund zum Feiern,
aber die sieben Monate schon!
Hallo, liebe Leser!
Trotz meiner momentanen Blog- und Leseflaute habe ich natürlich nicht vergessen, was für ein Tag heute ist. Ein weiterer Monat ist vergangen und heute wird die kuschelige Bücherhöhle wieder etwas älter. Denn heute, am 22. August, wird der Leselurch schon ganze sieben Monate alt. Hach, ich liebe diese kleinen Geburtstage! Langsam werden sie ja schon zu einem Teil meines Blogs. Deshalb gibt es heute auch wieder kleine Geschenke für euch.

"Sommerliche" Leseflaute?

Schon lange ist es still hier, deshalb muss dringend ein neuer Post her - schließlich möchte ich nicht, dass ihr denkt, die Lurchi wäre verschwunden! Heute habe ich allerdings keine Rezension dabei; der Grund: ich leide unter einer "sommerlichen" Leseflaute!
Am Wetter liegt es nicht (ich bin mir sicher, der Sommer schämt sich selbst für diese unsommerlichen Temperaturen!) und an den Bücher, die ich lese, erst recht nicht! Im Gegenteil. Wie ihr an meinen Rezensionen sehen konntet, haben die mir sogar sehr gut gefallen. Ich glaube, es sind die allgemeinen Umstände, denn ich habe sehr viel um die Ohren. Zu- und Absagen der Universitäten trudelten in den letzten Tagen bei mir ein und erst gestern habe ich endgültig einen Studiengang ausgewählt...
Nunja, ich schweife schon fast vom Thema ab! Ganz spontan habe ich mich entschieden, nächstes Wochenende einen Kurzurlaub zu machen und von allem etwas Abstand zu nehmen. Ich hoffe sehr, dass meine Flaute sich mit diesem Kurztrip legen wird, meine Leselust zurückkehrt und meine lieben Leser mir trotz des Lesetiefs treu bleiben werden.
Sicherlich habt ihr auch schon das ein oder andere Mal die Lust am Lesen verloren? Vielleicht habt ihr ja die ein oder anderen Tipps für mich, wie ich wieder mehr Spaß am Lesen finden kann?

Liebe Grüße, eure Lurchi

Rezension: "Firelight: Brennender Kuss"

Titel: Firelight: Brennender Kuss
Originaltitel: Firelight
Autor: Sophie Jordan
Verlag: Loewe
Seitenzahl: 376
Preis: 17,95€
ISBN-10: 3785570457
ISBN-13: 978-3785570456
Kaufen bei:
Worum geht's?
Jacinda ist eine Draki, eine Nachfahrin der Drachen, der es möglich ist, die Gestalt ihrer Ahnen anzunehmen. Zusammen mit ihrer Mutter, ihrer Schwester und ihrem Rudel lebt sie in einem verborgenen Stückchen Wald, dass sie vor Jägern schützen soll. Strenge Regeln sorgen dort für ein eingeengtes, aber sicheres Leben. Dass Jacinda nicht viel von Regeln hält, bringt sie bald in große Gefahr. Obwohl es den Draki verboten ist, bei Tagesanbruch ihre Drachengestalt anzunehmen und zu fliegen, wagt Jacinda diesen tollkühnen Ausflug - und wird von Jägern überfallen! Als ein jüngerer unter ihnen die Möglichkeit hat, die Draki zu fassen, geschieht das Unfassbare: Er lässt sie gehen! Selbstverständlich bleibt Jacindas Abenteuer bei ihrem Rudel nicht unbemerkt. Bevor sie sich jedoch ihrer Strafe stellen kann, ergreift ihre Mutter mit ihren Töchtern die Flucht, um in einer wüstenähnlichen Gegend ein normales Leben ohne die Drakis zu beginnen. Mit jedem verstrichenen Tag spürt Jacinda ihren Draki durch die Dürre sterben. Sie will unbedingt zurück! Bis sie einen Plan hat, muss sie den Drachen am Leben halten. Blöderweise regt er sich nur dann, wenn Jacinda in der Nähe eines bestimmten Jungen ist - in der von Will, dem jungen Jäger, der nun auf die selbe Highschool geht wie sie...

Facebook-Aktion zu "Ruht das Licht"!

Heute möchte ich euch auf eine tolle Aktion des Loewe-Verlags aufmerksam machen!
Am 5. September erscheint die langersehnte Fortsetzung des Romans "Nach dem Sommer" - nämlich "Ruht das Licht"! Könnt ihr auch nicht mehr warten? Dann macht euch ans Basteln! Wer einen eigenen kleinen Origami-Kranich bastelt und auf der Facebook-Seite des Verlags postet, kann sich die Wartezeit versüßen, denn der Verlag veröffentlich alle 10 Kraniche eine von 8 exklusiven Leseproben. Gestern ist bereits die erste Leseprobe veröffentlicht worden, die ihr euch *hier* durchlesen könnt.
Hier gibt's auch den Buchtrailer. Hach, ist er nicht schön geworden?

Rezension: "Godspeed - Die Reise beginnt"

Titel: Godspeed - Die Reise beginnt
Originaltitel: Across the Universe
Autor: Beth Revis
Verlag: Cecilie Dressler Verlag
Seitenzahl: 445
Preis: 19,95€
ISBN-10: 3791516760
ISBN-13: 978-3791516769
Kaufen bei:
Worum geht's?
"Godspeed", der Name des Raumschiffs, bedeutet "Gute Reise". Obwohl Amy ihr Leben auf der Erde liebt, beschließt sie, sich mit ihren Eltern einfrieren zu lassen, um in 300 Jahren auf einem neuen Planeten wieder aufgetaut zu werden. Doch etwas geht schief: Sie wird 50 Jahre zu früh wiedererweckt und niemand weiß, wie das geschehen konnte! Schnell wird klar, dass es sich nicht um einen Unfall handelte. Zusammen mit Junior, dem folgenden Anführer der Godspeed, kommt Amy den Geheimnissen des Raumschiffes auf die Spur - und entwirrt damit ein Netz aus Lug, Betrug und Täuschung.
legal notice. based on design by Charming Templates.