"Noir"-Blogtour: Tag 1!

 

Heute ist es soweit: Die Blogtour zu Jenny-Mai Nuyens neuem Roman "Noir" beginnt!
In Zusammenarbeit mit der jungen Autorin und dem Rowohlt-Verlag dürfen einige Blogger und ich euch exklusives Material zu dem neuesten Werk von Jenny-Mai Nuyen zeigen - und ich habe die Ehre, die Tour einleiten zu dürfen! Ich freue mich sehr, meinen "alten" Lesern ein wundervolles Video zur Verfügung stellen zu dürfen, und möchte auch alle Neulinge herzlich in meiner Bücherhöhle begrüßen, die erst durch die Tour hierher gefunden haben! :)

Zum Auftakt der Tour gibt es ein Video von Jenny-Mai Nuyen, in dem sie den Prolog und eine weitere Szene aus "Noir" vorliest - quasi eine kleine, private "Homevideo"-Lesung. Es ist toll geworden, also schaut unbedingt rein! Jenny-Mai hat eine wirklich angenehme Stimme, bei der man einfach zuhören MUSS, oder?

  
Worum geht es in "Noir"?!
Nino Sorokin ist dabei, als der Unfall geschieht. Seine Eltern sterben, ihm bleibt eine besondere Gabe: Er sieht den Tod eines jeden ­Menschen voraus. Auch den eigenen. Von nun an ist er besessen von der Frage, wie man das Schicksal überlisten kann. Er weiß, er wird nur 24 Jahre alt – und sein Geburtstag rückt immer näher. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Ninos Suche führt ihn zu einem geheimen Zirkel von Mentoren, die Seelen sammeln. Und er begeht den größten Frevel, den der Zirkel kennt: Er verliebt sich in eine der Seelenlosen. In die geheimnisvolle Noir, die bereits auf der Schwelle zum Jenseits steht ...

Ich hoffe, euch hat das Video ebenso gut gefallen wir mir, und wünsche euch weiterhin noch viel Spaß bei der Tour! Morgen geht es weiter bei Steffi und Kay von His & Her Books! Es wird spannend... :)

Zum Abschluss noch einmal alle Daten der Blogtour:

Kommentare:

  1. Oh, das Buch hört sich ja wirklich sehr interessant an!

    Und die Autorin kann wunderbar vorlesen <3.. Das Buch behalte ich mal im Auge !

    AntwortenLöschen
  2. Sie wirkt echt unglaublich sympathisch und das Buch klingt echt toll :)

    AntwortenLöschen
  3. Die Autorin klingt echt sympathisch und hat eine schöne Stimme ;) Und das Buch klingt natürlich auch spannend.

    Ich hoffe übrigens, dass du nichts dagegen hast, dass ich deine Lesezeichenidee "geklaut" habe. Also ich meine damit die Lesezeichen, die du mal uns allen geschenkt hast. Meines ist noch immer fleißig in Gebrauch, es ist einfach toll *.* Und deshalb habe ich es jetzt auch nachgebastelt. Du hast ja nichts dagegen, oder ;) Kannst du dir übrigens auch hier anschauen: http://filosbuecheruniversum.blogspot.de/2012/09/dies-das-das-ergebnis-meiner-krativen.html Selbstverständlich habe ich dich erwähnt, du warst es schließlich, die mir die große Freude mit dem Lesezeichen gemacht hat und mich auf die Idee gebracht hat ;)

    Liebe Grüße,
    Filo

    AntwortenLöschen

legal notice. based on design by Charming Templates.