Oster-BloggerEi!

Momentan tummeln sich auf meinem Blog ja fast nur Gewinnspiele-Beiträge, aber das wird sich bald wieder ändern! Meine Uni-Prüfung ist überstanden und nun kann ich mich eeendlich mal wieder dem Lesen widmen... Es ist übrigens nicht besonders dolle gelaufen, aber hey, ich habe es überstanden und das ist doch schon ein Grund zur Freude, oder nicht? ;)

Heute möchte ich euch aber noch einmal mit einem Gewinnspiel "nerven". Viele andere Blogger haben bereits mitgemacht und jetzt möchte auch ich dem Osterhasen helfen, ein Ei zu verstecken. :)
Osterferien mit Thomas Cook
Sogar fast in Lurchi-Rosa! ;)

Urlaubs-Gewinnspiel

Durch Stephie bin ich auf ein Gewinnspiel gestoßen, das ihr euch nicht entgehen lassen solltet! Leider ist es wieder einmal eine Aktion für Blogger, aber vielleicht nimmt der ein oder andere fleißige Leser dies ja als Gelegenheit, sich auch in die Bloggerszene zu stürzen?! Wer weiß, wer weiß...;)

Es geht um ein Gewinnspiel von Thomas Cook *klick*! Neben dem Hauptgewinn - eine Traumreise im Wert von 1000 Euro - gibt es einen Sofortgewinn für jeden Teilnehmer: einen amazon-Gutschein! Was man dafür tun muss, ist ganz einfach: Was wäre dein Lieblingsreiseziel und wieso?

Für mich ist ganz klar: Mein Lieblingsreiseziel ist die Hauptstadt Englands! London ist der Schauplatz in so vielen Romanen und hat mich in jedem einzelnen Buch begeistern können. Die Atmosphäre dort ist unglaublich - habe ich zumindest gelesen! Ich möchte mich zu gerne selbst davon überzeugen und unbedingt dort hin. Unerreichbar ist London sicherlich nicht und ich denke, dass viele von euch sogar schon einmal da waren. Ich gehöre leider noch nicht dazu, aber das wird sich mit Sicherheit bald mal ändern. Und dann wird London ganz genau unter die Lupe genommen! Kings Cross, Piccadilly Circus, der Tower von London, die Tower Bridge, London Eye... Hach, ich könnte ewig weiter aufzählen! Ihr wisst sicher, was ich meine ;)

Wer von euch war denn schonmal in London und möchte ein bisschen für mich schwärmen, um meine Lust auf London noch weiter zu steigern?! ;)

dtv-Gewinnspiel: Finding Sky!

Hallo, ihr Lieben!
In nicht einmal zwei Wochen steht meine erste große, wichtige Prüfung in der Uni an und ich bin jetzt schon ganz nervös! Völlig verzweifelt versuche ich rund um die Uhr das Wissen in meinen Kopf zu quetschen, aber so recht will mir das noch nicht gelingen! Naja, "Verlockt" findet momentan kaum in meine Hände, obwohl es mir bisher sehr gut gefällt, aber das olle, blöde Lernen geht eben vor. Um nicht völlig unter zu gehen, möchte ich euch heute ein Gewinnspiel zeigen - und selber mitmachen ;)
Denn der dtv-Verlag verlost 30 Vorab-Exemplare von...
Finding Sky von Joss Stirling
Wie es sich anfühlt, die Außenseiterin zu sein, die Fremde, weiß Sky Bright nur allzu gut. Mit gemischten Gefühlen kommt sie nach ihrem Umzug in die neue Schule. Doch an der Wrickenridge High wird sie unerwartet herzlich aufgenommen und findet schneller Anschluss als gedacht. Nur einer bleibt unnahbar: Zed Benedict, der mit seiner mysteriös-coolen Ausstrahlung und seinem Zorn Lehrer wie Mitschüler gleichermaßen einschüchtert. Auch Sky. Trotzdem geht ihr der attraktive Junge nicht mehr aus dem Sinn. Und dann hört sie seine Stimme - direkt in ihrem Kopf ...

Na, neugierig? Eigentlich war ich mir nicht sicher, ob ich das Buch lesen sollte, aber nachdem ich erfahren habe, dass Joss Stirling und Eve Edwards dieselbe Autorin sind, bin ich doch gespannt...

Was genau ihr tun müsst, erfahrt ihr HIER!

Rezension: "Ruf der verlorenen Seelen"

Titel: Ruf der verlorenen Seelen
Originaltitel: The Bodyfinder: Desires of the Dead
AutorIn: Kimberly Derting
ÜbersetzerI: Sylke Hachmeister
Verlag: Coppenrath
Seitenzahl: 352
Preis: 16,95€
ISBN-10: 3649601494
ISBN-13: 978-3649601494
Kaufen bei: Beim Verlag
Worum geht's?
Drei Monate sind vergangen, seit Violet den Mörder der Mädchen stellen konnte und dabei selbst nur knapp entkam. Es gab keine weiteren Zwischenfälle und eigentlich sollte das für Violet Ambrose Grund genug sein, um endlich zu entspannen und die Zeit mit ihrem Freund Jay zu genießen. Aber ihr Unterbewusstsein meint es nicht gut mit ihr und quält sie weiter in ihren Träumen. Als ihre Freundin Chelsea sie zu einem Ausflug nach Seattle einlädt, kann sie es kaum aushalten, aus ihrer Kleinstadt herauszukommen und ihren Sorgen zu entfliehen. Was gibt es schließlich besseres als eine Shoppingtour, um auf andere Gedanken zu kommen? Doch dann kommt es ganz anders, als sie erwartet hätte: Am Hafen wird sie von einem Echo eines Toten überwältigt. In einem Container findet sie einen toten Jungen, der bereits vor Wochen als vermisst gemeldet wurde. Nur einen kurzen Moment ist Violet unvorsichtig - und schon ahnt das FBI von ihrer Gabe.

Rezension. "Die Blumen des Schmerzes"

Titel: Die Blumen des Schmerzes
Originaltitel: The Space Between
AutorIn: Brenna Yovanoff
ÜbersetzerIn: Sandra Knuffinke, Jessika Komina
Verlag: script5
Seitenzahl: 384
Preis: 18,95€
ISBN-10: 3839001331
ISBN-13: 978-3839001332
Kaufen bei:
Worum geht's?
Daphne, die Tochter von Lilith und dem gefallenen Engel Luzifer, ist eine Dämonin und ihre Heimat ist die Hölle. Nichts kann sie dazu bringen, auf die Erde zu reisen und dort den Männern die Lebensenergie auszusaugen, wie es ihre Schwestern tun. Doch dann beschließt ihr Bruder Obie, die Hölle aus Liebe zu einer menschlichen Frau endgültig zu verlassen. Daphne ist entsetzt: Wie kann er sein sicheres Leben gegen todgeweihtes tauschen? Ist ihm nicht klar, dass der Todesengel Azrael auf der Erde, dem einzigen Ort, an dem er ungeschützt ist, alles tun wird, um ihn zu vernichten? Daphne muss ihn zurückholen! Sie reist in die Welt der Sterblichen und sucht Truman Flynn auf, einen jungen Mann, der Obie gekannt hat. Mit seiner Hilfe macht sie sich auf die Suche nach Hinweisen - und macht Azrael auf sich aufmerksam, der seine Lakaien aussendet, um Daphne zu vernichten. Plötzlich befinden sich die beiden in einem Wettlauf gegen die Zeit. Mit jeder Sekunde, die verstreicht, versiegt die Chance, Obie lebend wiederzufinden - und Azraels Schergen rücken näher und näher...

Rezension: "Sternenfeuer: Gefährliche Lügen"

Titel: Sternenfeuer: Gefährliche Lügen
Originaltitel: Sky Chasers: Glow
AutorIn: Amy Kathleen Ryan
ÜbersetzerIn: Momo Evers, Falk Behr
Verlag: Pan
Seitenzahl: 432
Preis: 16,99€
ISBN-10: 3426283611
ISBN-13: 978-3426283615
Kaufen bei:
Worum geht's?
Waverly und Kieran gehören zu der ersten Generation, die auf der "Empyrean" - einem Raumschiff auf dem Weg zu einem neuen, bewohnbaren Planeten - geboren wurde. Jeder auf dem Schiff erwartet von ihnen, dass sie schnellstmöglich heiraten und für neuen Nachwuchs sorgen. Die beiden Verliebten wissen, dass sie zusammengehören, aber sind sie mit ihren jungen fünfzehn und sechzehn Jahren wirklich schon so weit? Zeit, darüber nachzudenken, bleibt ihnen nicht, denn die "Empyrean" wird von einem anderen Raumschiff, der "New Horizon", angegriffen. Ohne Rücksicht auf Verluste töten die Fremden jeden Erwachsenen, der ihnen in den Weg kommt. Sie haben nur ein Ziel: Die fruchtbaren Mädchen auf ihr eigenes Schiff zu entführen, auf dem es keine Kinder mehr geben kann. Kaum sind Waverly und die anderen Mädchen verschwunden, müssen die Jungen auf der "Empyrean" feststellen, dass auch alle Erwachsenen während des Rettungsmanövers im All verschwunden sind. Kieran versucht, die Ordnung auf der "Empyrean" wiederherzustellen, um sich so schnell wie möglich auf die Suche nach den Mädchen - nach Waverly - zu machen, doch sein Rivale Seth legt ihm Steine in den Weg. Währenddessen erlebt Waverly auf der "New Horizon" den puren Horror: Die gesamte Besatzung hat es nur auf ihre Fruchtbarkeit abgesehen und sehnt sich nach Nachwuchs. Verzweifelt plant sie einen Fluchtversuch, doch sie bekommt nur wenig Unterstützung von den anderen, die voll und ganz auf die Lügen der "New Horizon" hereinfallen. Und die Erwachsenen? Von ihnen fehlt jede Spur...

Rezension: "Die Herzentflammte"

Titel: Die Herzentflammte
Originaltitel: The Queen's Lady
AutorIn: Eve Edwards
ÜbersetzerIn: Anne Braun
Verlag: Klopp
Seitenzahl: 380
Preis: 16,95€
ISBN-10: 3781705137
ISBN-13: 978-3781705135
Kaufen bei:
Worum geht's?
Für ihren Vater ist Jane nichts anderes als eine Schachfigur in seinem Spiel um Macht. Seine gesellschaftliche Stellung ist alles, was ihn interessiert. Jane weigert sich jedoch strikt, ihn bei seinen Machtspielchen zu unterstützen - und zieht somit den Hass ihrer gesamten Familie auf sich. Sie steht am Abgrund ihrer Existenz, als der alte Marquise von Rievaulx sie aus Mitleid zur Frau nimmt und rettet. Er ist es auch, der Jane nach seinem Tode eine Stellung als Hofdame der Königin sichert, um sie nicht nur vor ihrer Familie, sondern auch vor ihren geldgierigen Stiefsöhnen zu beschützen. Dort trifft sie auf James Lacey, den Bruder des Mannes, dem sie vor einiger Zeit die Ehe verweigerte und damit ihren eigenen Vater erboste. Schon immer hat sich Jane zu James hingezogen gefühlt und auch er kann seine Gefühle für sie kaum verbergen. Doch bevor sie zu ihrer Liebe stehen können, muss James in das unbekannte Amerika reisen. Während Jane auf seine Rückkehr wartet, wird sie mit einer grausigen Nachricht überrascht: Ihr Vater hat sie an einen französischen Adeligen versprochen.

Rezension: "Die Sehnsuchtsvolle"

Titel: Die Sehnsuchtsvolle
Originaltitel: The Other Countess
AutorIn: Eve Edwards
ÜbersetzerIn: Anne Braun
Verlag: Klopp
Seitenzahl: 382
Preis: 16,95€
ISBN-10: 3781705102
ISBN-13: 978-3781705104
Kaufen bei:
Worum geht's?
Vor einigen Jahren wurden Ellie und ihr Vater, der Alchemist Sir Arthur, aus Lacey Hall vertrieben. Nach dem Tod des Earl von Dorset hat der junge Will die Aufgaben des Familienoberhauptes übernommen und die beiden voller Hass auf die Straße geschickt. Schließlich hat der Alchemist seine Familie in den Ruin getrieben! Mittlerweile sind vier Jahre vergangen und Will ist zu einem pflichtbewussten Mann geworden. Aus Liebe zu seiner Familie begibt er sich nun auf Brautschau. Eine Dame aus gutem Hause muss her, die mit einer großen Mitgift die Ländereien der Laceys retten kann. Doch statt sich eine vermögende Lady zu suchen, verguckt sich der junge Lord in die gebildete Komtess Eleanor - die in Wirklichkeit niemand anderes als die mittellose, verhasste Tochter des Alchemisten ist! Ellie genießt Wills Aufmerksamkeit, ist sich aber darüber im Klaren, dass diese Verbindung niemals zustande kommen kann. Nicht nur, dass sie keine Mitgift aufbringen könnte: Sobald Will herausfindet, wer sie wirklich ist, wird ihr sein Hass das Herz brechen...

Zwei Empfehlungen: BookLikes und Ma-Les Werkstatt!

Hallo, ihr Lieben!
Heute gibt es leider noch keine neue Rezension - ich schreibe momentan an den zwei Rezensionen zu "Die Sehnsuchtsvolle" und "Die Herzentflammte", die ich euch hoffentlich morgen präsentieren kann -, dafür aber zwei persönliche Empfehlungen von meiner Seite!
Zu erst möchte ich euch ein neues Bücherportal vorstellen: BookLikes!
Schaut euch dort einfach mal um! Die Seite ist schön leicht strukutriert, sodass wir Bücherwürmchen uns schnell dort wohl fühlen und mit dem Schmöckern beginnen! BookLikes plant sogar spezielle Features für Buch-Blogger und ist offen für neue kreative Ideen und Wünsche! Also immer her damit :)
Mein kleiner Lurch ist auch schon ganz vernarrt in diese neue Seite - mit dem Maskottchen, der Büchereule, hat er sofort Freundschaft geschlossen! ;)


Als zweites möchte ich euch einen kleinen Link-Tipp geben... Meine liebe Lurch-Mama, die bei all meinen Gewinnspielen fließig mitgebastelt hat, möchte nämlich keine Werbung *pssht*, deshalb ist es also quasi ein Geheimtipp unter uns, okay? ;) Wem die bisherigen Gewinne meiner Verlosungen gefallen haben, der könnte im folgenden DaWanda-Shop ein paar schöne Dinge für sich finden:
Wie gesagt, nur ein kleiner Hinweis... (klickt, klickt, klickt!!!)
legal notice. based on design by Charming Templates.