Fütter-Freitag #60 + #61

Hallihallo, Leser!
Letzte Woche habe ich meine letzte Prüfung in diesem Semester geschrieben - wenn man die tausend ausstehenden Hausarbeiten einmal nicht mitrechnet. Leider bin ich rigoros durchgefallen... Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich die Lernzeit doch lieber zum Lesen genutzt. ;)

Auslosung des Geburtstagsgewinnspiels


Hallo, Leser!

Gestern Nacht ist das große Gewinnspiel zu Lurchis drittem Geburtstag zu Ende gegangen - und heute möchte ich euch die Gewinner präsentieren! Sicherlich sind diejenigen unter euch, die teilgenommen haben, schon ebenso neugierig wie ich, deswegen möchte ich gar nicht lange fackeln...

Mit insgesamt 135 Teilnehmern - vielen Dank, was für eine tolle Zahl!!! - habt ihr den Jackpot geknackt! (Die letzten beiden Kommentare kamen leider zu spät...) Damit sind alle 6 Bücher im Verlosungstopf gehüpft!

And the winners are...

Alice im Zombieland geht an... Cuddister!

Days of Blood and Starlight zieht ein bei... Lilly!

Unsterblich: Tor der Dämmerung bekommt... Melanie!

Weil ich Layken liebe hat gewonnen... Melissa!

Der Geschmack von Sommerregen möchte zu... Francine!

Und das Wunschbuch darf sich aussuchen... Bea!

!!! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!

Ich hoffe sehr, dass ihr euch über die Bücher freut! Im Laufe des morgigen Tages werde ich euch per Mail informieren. Wenn ihr euch hier aber schon entdeckt habt, könnt ihr mir gerne auch schon eine Mail mit eurer Adresse schicken, damit die Bücher sich bald auf den Weg zu euch machen können!

Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bei allen Teilnehmern für die lieben Geburtstagswünsche bedanken! ♥ Auch wenn ich leider nicht jedem von euch ein Buch schenken kann - die nächste Gelegenheit kommt bestimmt! ;)

Eure Lurchi

Rezension: "Der unvergleichliche Ivan"

© Knesebeck
Titel: Der unvergleichliche Ivan
Originaltitel: The One and Only Ivan
AutorIn: Katherine Applegate
ÜbersetzerIn: Ingrid Ickler
Verlag: Knesebeck
Seitenzahl: 264
Preis: 14,95€
ISBN-10: 3868736948
ISBN-13: 978-3868736946
Kaufen bei:

Worum geht's?

Ivan, ein stolzer Gorilla, fristet sein Leben fernab von seinen Artgenossen. Sein Zuhause ist nicht der Urwald, sondern eine heruntergekommene Zirkus-Mall. Früher wurde er als "unvergleichlicher Ivan" gefeiert: Von weit her kamen die Menschen, um ihn zu sehen - und mit ihnen kam das Geld. Nun sind die Glanzseiten jedoch vorbei und Mack, Ivans Besitzer, muss jeden Cent zweimal umdrehen, um über die Runden zu kommen. Für Ivan, die Elefantendame Stella und den herrenlosen Hund Bob ist klar, dass sie bis ans Ende ihrer Tage in der Zirkus-Mall bleiben werden. Sie haben sich längst mit ihrem Schicksal abgefunden. Doch dann schafft sich Mack ein neues Tier an: Das kleine Elefantenbaby Ruby soll wieder Menschen in die Mall locken. Je mehr Zeit Ivan mit Ruby verbringt, desto klarer wird ihm, dass sie nicht den Rest ihres Lebens in der kümmerlichen Mall verbringen darf. Nun ist es an Ivan, etwas zu ändern...

Arena-Schnitzeljagd: Auf der Suche nach dem nächsten Puzzleteil

Hallo, Leser!

Erinnert ihr euch noch an den Fütter-Freitag, an dem ich euch meine Ausrüstung für die FBM vorgestellt habe? Schon damals erhielten Lurchi und ich mysteriöse Post mit einem Tagebuch von einer gewissen Hannah Goulding, das uns auf die Webseite www.die-insel-ruft.de aufmerksam gemacht hat.

Mittlerweile ist noch mehr geheimnisvolle Post eingetroffen. Was hat all das zu bedeuten? Fakt ist: Hier geht etwas nicht mit rechten Dingen zu, denn in der letzten Post schrien Hannah und ihre Freundin Nikki Lovell sogar um Hilfe!

Um das Geheimnis zu lüften, müssen wir uns auf die Suche nach Puzzleteilen machen, die irgendwo im World Wide Web verborgen liegen. Insgesamt 6 Teile gilt es zu finden, um das Rätsel lösen zu können.

© Arena, www.die-insel-ruft.de
Gerüchten zufolge soll das nächste Puzzleteil hier in der Bücherhöhle ganz tief in einer Rezension zu einem Arena-Buch vergraben sein, dessen Titel mit einem L beginnt... 

Habt ihr alle Puzzleteile gefunden und zusammengesetzt, erhaltet ihr einen weiteren Hinweis, der euch an einen geheimen Ort führt. Dort ist ein Schatz versteckt, der mit etwas Glück schon bald euch gehören könnte...

Fehlt euch noch ein Puzzleteil oder habt ihr eure Suche nach dem Schatz eben erst begonnen? Dann solltet ihr auf jeden Fall auf folgenden Blogs vorbeischauen, die ebenfalls Hinweise auf Puzzleteile für euch parat haben:


Weitere Informationen erhaltet ihr zudem regelmäßig auf der Facebook-Seite des Arena-Verlags. Haltet die Augen offen!

Und nun ran an die Schaufeln! Das nächste Puzzleteil wartet auf euch!

Kennt ihr schon die "Zeitsplitter" Web-Serie?

Hallo, Leser!

© Boje
"Zeitsplitter - Die Jägerin" von Cristin Terrill ist momentan in aller Munde. Sicherlich habt ihr auch schon von dem Buch gehört oder zumindest das grandiose Cover irgendwo aufgeschnappt! Auch ich zähle mich zu den Fans des Zeitreise-Abenteuers, wie manch einer von euch es sich nach meiner begeisterten Rezension von gestern sicherlich schon gedacht hat.

Und was machen Buch-Fans, nachdem sie die letzte Seite eines neues Lieblings endlich verkraftet haben? Richtig! Sie stalken Autoren. Dabei bin ich auf die Facebook-Seite von Cristin Terrill gestoßen (die sich sicherlich über einen Daumen von euch freuen würde. Mal ehrlich, warum hat diese Frau nur so wenig Fans auf Facebook?!) und habe etwas entdeckt: Es gibt eine Web-Serie zu "All Our Yesterdays" (grandioser Originaltitel, oder?)!

In knapp sieben Minuten zeigt "Past is Prologue" einige Momente, die Em und Finn quasi direkt vor dem ersten Kapitel erlebt haben, bis hin zu den ersten Szenen des Buches. Sollten sich die Gerüchte um eine Verfilmung weiterhin halten und verstärken - die Filmrechte sollen ja bereits verkauft sein -, hoffe ich allerdings, dass der Cast nicht übernommen wird. Em und Finn schauen nun überhaupt nicht so aus, wie ich sie mir beim Lesen vorgestellt hätte, und ihre schauspielerische Leistung hat mich auch nicht in Freudentränen ausbrechen lassen.

Auch wenn mich das Video persönlich nicht aus den Socken gehauen hat, wollte ich es euch gerne zeigen. Ein kleines, nettes Leckerli ist es ja irgendwie doch. ;)

P.S.: Natürlich könnt ihr euch das Video auch anschauen, wenn ihr "Zeitsplitter - Die Jägerin" noch nicht gelesen habt! Es zeigt ja bloß die ersten Seiten und nimmt euch somit nichts vorweg. 

PAST IS PROLOGUE



Was haltet ihr von "Past is Prologue"?

Rezension: "Zeitsplitter - Die Jägerin"

© Boje
Titel: Zeitsplitter - Die Jägerin
Originaltitel: All Our Yesterdays
AutorIn: Cristin Terrill
ÜbersetzerIn: Barbara Imgrund
Verlag: Boje
Seitenzahl: 336
Preis: 14,99€
ISBN-10: 341482390X
ISBN-13: 978-3414823908
Kaufen bei:

Worum geht's?

Em wird gefangen gehalten, gequält und gefoltert. Sie hat Informationen, die sie um jeden Preis geheim halten muss. Marina ist jung, beliebt und wohlhabend. Endlich hat sie den Entschluss gefasst, ihrer großen Liebe James ihre Gefühle zu gestehen. Wäre da nicht der Idiot Finn Abbott, der ihr immer wieder in die Quere kommt. Zwei Mädchen, die unterschiedlicher kaum sein könnten - und doch sind sie ein und dieselbe Person. Vier Jahre liegen zwischen Marinas Leben und Ems Untergang. Aber Em und Finn, dem Jungen, der all dies mit ihr durchgestanden hat, gelingt die Flucht aus ihren Zellen. Mithilfe von Cassandra, einer Maschine, die die Zeit splittert, reisen sie zurück in die Vergangenheit vor vier Jahren. Sie müssen die Zukunft verhindern, die die Welt in einen Ort des Schreckens verwandeln wird - und ein Opfer bringen, für das sie nicht bereit sind...

Fütter-Freitag #59

Hallihallo, Leser!
In der letzten Woche hat sich mal wieder einiges angesammelt! Mein Besuch der Pressemesse der Kinder- und Jugendbuchverlage in Köln (an dieser Stelle noch einmal ein ganz großes Danke an alle Beteiligten für diesen tollen Tag!) mit Pia von "Pias Bücherinsel" und Tanja von "Tanjas Rezensionen" war daran sicher nicht unschuldig... ;)

(Ich denke, so langsam wird eine neue Kamera wirklich nötig...)

Heißhunger auf: Knesebeck im Frühjahr '14


Hallo, Leser!
Heute möchte ich euch gerne zwei Bücher vorstellen, die bald im Knesebeck-Verlag erscheinen werden. Ohne die Pressemesse der Kinder- und Jugendbuchverlage wäre ich wahrscheinlich gar nicht auf sie aufmerksam geworden - und umso dringender möchte ich sie heute EUCH zeigen. ;)

© Knesebeck

"Der unvergleichliche Ivan" von Katherine Applegate
erscheint am 20. Februar im Knesebeck-Verlag für 14,95€, 264 Seiten gebundene Ausgabe, ISBN: 978-3868736946

Ivan, ein Silberrücken-Gorilla, lebt in einer heruntergekommenen Zirkus-Mall. Sein Leben im Dschungel vermisst er kaum. Stattdessen denkt er an seine Freunde: die alte Elefantendame Stella, den herrenlosen Hund Bob und Julia, die kleine Tochter des Tierpflegers. Ivans großes Hobby ist die Kunst: Er überlegt, wie er den Geschmack einer Mango oder das Rauschen der Blätter in Farben und Linien festhalten kann … Doch als mit Ruby, dem Elefantenbaby, eine neue Attraktion in die Mall kommt, wird Ivan aus seiner Lethargie gerissen. Und schließlich liegt es an ihm, durch seine Kunst für seine Freunde und sich alles zum Besseren zu wenden.


© Knesebeck

"Schwarzweiß hat viele Farben" von Kathryn Erskine
erscheint am 20. Februar im Knesebeck-Verlag für 14,95€, 224 Seiten gebundene Ausgabe, ISBN: 978-3868736656

DAS LEBEN IST BUNT UND CHAOTISCH UND WUNDERSCHÖN 

Die zehnjährige Caitlin erlebt die Welt in einfachen Gegensätzen wie Schwarz und Weiß. Gefühle zu zeigen und Gesichtsausdrücke zu deuten, fällt ihr schwer, da sie an einer Krankheit, dem Asperger-Syndrom, leidet. Ihr Bruder Devon, der ihr geholfen hat, sich zurechtzufinden, ist bei einem Anschlag ums Leben gekommen. Caitlin beschließt, eine Lösung für ihre Trauer zu finden und das Geschehene zu verarbeiten. Das gelingt ihr besser als allen anderen Angehörigen, und sie lernt, wozu sie trotz ihres Andersseins fähig ist. Sie erlebt Mitgefühl und begreift, dass die Welt für uns alle die herrlichsten Farben bereithält..

Monatsrückblick: Januar

Da ist er ja: Mein erster Monatsrückblick 2014. Wie üblich bin ich mal wieder ein paar Tage zu spät, dabei gab es für mich im Januar noch nicht einmal viel zu lesen...

Fütter-Freitag #58

Hallihallo, Leser!
ENDLICH!!! Heute habe ich eine sehr wichtige Arbeit für die Uni endlich abgeben können und auch eine wichtige Klausur gehört nun der Vergangenheit an - naja, wollen wir hoffen, dass ich nicht durchfalle. Sonst stehen beide doch wieder an. :D ABER! Wir wollen ja jetzt nicht den Teufel an die Wand malen! Auch wenn die Prüfungszeit noch nicht ganz vorbei ist: HEUTE wird das erste Mal im Jahre 2014 wieder einen ganzen Abend lang gelesen! Ja, heute ist ein besonderer Tag für mich... und da ist eine Belohnung doch auch angebracht, oder? ;)

legal notice. based on design by Charming Templates.