Rezension: "Liebe macht anders"

© Kosmos
Titel: Liebe macht anders
AutorIn: Karen-Susan Fessel
Verlag: Kosmos
Seitenzahl: 176
Preis: 9,99€
ISBN-10: 344013346X
ISBN-13: 978-3440133460
Kaufen bei:

Worum geht's?

Anders ist neu in der Klasse - und macht seinem Namen alle Ehre. Die fünfzehnjährige Sanne stört das aber nicht, im Gegenteil: Sie hat noch nie jemanden so lächeln sehen wie ihn. Robert, Sannes Ex-Freund, ist Anders jedoch sofort ein Dorn im Auge. Er beginnt, in Anders' Vergangenheit herumzuwühlen, und merkt schnell, dass der Neue ein Geheimnis zu verbergen hat. Er hat ja nicht einmal einen Facebook-Account! Während Robert Hinweise sammelt, kommen sich Sanne und Anders immer näher. Sie genießen ihre Zeit miteinander - und ahnen nicht, zu welcher Gefahr Robert wird...

Rezension: "Die Puppenkönigin - Das Geheimnis eines Sommers"

© cbj
Titel: Die Puppenkönigin - Das Geheimnis eines Sommers
Originaltitel: Doll Bones
AutorIn: Holly Black
ÜbersetzerIn: Anne Brauner
Verlag: cbj
Seitenzahl: 256
Preis: 14,99€
ISBN-10: 3570156435
ISBN-13: 978-3570156438
Kaufen bei:

Worum geht's?

Percy, Alice und Poppy sind beste Freunde und ein eingespieltes Team. Wann immer sie können, treffen sie sich, um sich neue Geschichten auszudenken und sie gemeinsam mit ihren Puppen zu erleben. Ihre Abenteuer nehmen mysteriöse und spannende Wendungen, doch sie haben alle mit der geheimnisvollen Puppenkönigin zu tun, die Poppys Mutter in einer Vitrine verschlossen hält. Als die Freundschaft der drei Geschichtenerzähler plötzlich zu zerbrechen droht, stiehlt Poppy die Puppenkönigin und macht eine grausige Entdeckung: In der Puppe liegen die Überreste eines Mädchens verborgen, die vor langer Zeit gestorben ist und nie ihren Frieden gefunden hat – und nun die Hilfe der drei Freunde benötigt. Obwohl Percy und Alice glauben, dass dies nur eine von Poppys obskuren Geschichten ist, begeben sie sich alle gemeinsam auf ihr erstes echtes Abenteuer. Dabei müssen sie sich unglaublichen Erkenntnissen stellen. Doch diese drehen sich nicht bloß um die Puppenkönigin…

"Elemente der Schattenwelt - Blood & Gold": Wo sind die Magic Hunter unter euch?



Herzlich Willkommen im Clan der Magic Hunter, junge Jäger!

Wie ich sehe, wurdet ihr positiv auf das HunterGen getestet und habt euer offizielles Schreiben erhalten. Es freut mich, dass ihr hergefunden habt! Mein Name ist Simone und ich bin die Oberste der Magic Hunter. Ich begrüße euch herzlich in unseren Reihen und freue mich darauf, gemeinsam mit euch gegen die magischen Kreaturen der Nacht zu kämpfen. Nun, bevor ich euch eure erste Aufgabe erteile, fangen wir doch erst einmal von Vorne an...

"Obsidian"-Blogtour: Die Gewinner



Hallo, Leser!
Mit unseren Rezensionen hat die Blogtour zu "Obsidian: Schattendunkel" von Jennifer L. Armentrout gestern ihren Abschluss gefunden. Aber einen Beitrag dazu sind wir euch noch schuldig, denn gestern endete zugleich auch unser Gewinnspiel, bei dem ihr eines von drei Exemplaren des Buch gewinnen konntet! Wer von euch sich zu den glücklichen Gewinnern zählen darf, verraten wir euch jetzt...

Rezension: "Obsidian: Schattendunkel"

© Carlsen
Titel: Obsidian: Schattendunkel
Originaltitel: Obsidian (Lux #1)
AutorIn: Jennifer L. Armentrout
ÜbersetzerIn: Anja Malich
Verlag: Carlsen
Seitenzahl: 400
Preis: 18,90€
ISBN-10: 3551583315
ISBN-13: 978-3551583314
Kaufen bei:

Worum geht's?

Katy kann nicht fassen, dass ihre Mutter mit ihr ausgerechnet ans Ende der Welt ziehen musste. In Ketterman, einem Örtchen am Rande des Nirgendwo in West Virginia, gibt es weder einen Buchladen noch eine Bibliothek. Von einer Poststelle ganz zu schweigen! Wie soll sie nun an ihre neuen Bücher kommen, um ihren Blog mit Beiträgen füllen zu können? Während Katy in den ersten Tagen noch unter ihrer Internetlosigkeit leidet, macht sie Bekanntschaft mit ihren neuen Nachbarn. Die aufgeweckte Dee wächst ihr sofort ans Herz. Deren attraktiver Zwillingsbruder Daemon entpuppt sich allerdings schon bei der ersten Begegnung als echter Idiot, auf deren Gesellschaft Katy absolut verzichten kann! Wäre da bloß nicht diese Anziehungskraft, die Daemon auf sie ausübt… Je mehr Zeit Katy mit den Zwillingen verbringt, desto mehr seltsame Dinge fallen ihr auf – und ehe sie sich versieht, ist sie in ein Geheimnis verwickelt, das sie niemals für möglich gehalten hätte. Ein Geheimnis, das nicht nur Katy in große Gefahr bringen wird.

Rezension: "Broken Lands"

© Verlag Freies Geistesleben
Titel: Broken Lands
Originaltitel: The Broken Lands
AutorIn: Kate Milford
ÜbersetzerIn: Alexandra Ernst
IllustratorIn: Andrea Offermann
Verlag: Verlag Freies Geistesleben
Seitenzahl: 486
Preis: 19,90€
ISBN-10: 3772527736
ISBN-13: 978-3772527739
Kaufen bei:

Worum geht's?

Coney Island, 1877: Der junge Sam schlägt sich als listiger Kartenspieler, der Touristen die ein oder andere Münze aus der Tasche zieht, durchs Leben. Als eines Tages ein Trickser Sam mit seinen eigenen Waffen schlägt, geschehen plötzlich merkwürdige Dinge, die New York und Brooklyn in eine Hölle zu verwandeln drohen. Düstere Gestalten mit mächtiger, böser Magie wollen das zerbrochene Land für ihren Meister einnehmen, der schlimmer ist als der Teufel selbst. In dem wachsenden Chaos lernt Sam die Chinesin Jin kennen, ein Feuerwerksmädchen, das das Spiel mit dem Feuer liebt. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach den Hütern, die New York und Brooklyn zusammenhalten. Der Kampf um die Zukunft der getrennten Städte beginnt. Doch es ist ein Rennen gegen die Zeit…

"Blogger schenken Lesefreude 2014" - Aktion zum Welttag des Buches


Hallo, Leser!

Heute ist der Welttag des Buches - und mit knapp 1000 anderen Bloggern möchte ich diesen Anlass nutzen, um meine Lesefreude mit euch zu teilen! Im vergangenen Jahr bin ich einer wundervollen Autorin begegnet, die seitdem einen festen Platz in meinem Herzen hat: Lilly Lindner hat sich direkt in mein Herz geschrieben! Und weil ich möchte, dass sie das auch bei euch tut, verlose ich im Rahmen der Aktion "Blogger schenken Lesefreude" ihr zuletzt erschienenes Buch. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist mir zu verraten, was ihr am Welttag des Buches unternehmen werdet...

"Obsidian"-Blogtour: Katys Blog-Tagebuch #4


Hallo, Leute!

Hier ist sie wieder - eure nun ENDLICH wieder mit Internet ausgerüstete Katy!

Eigentlich hätte heute so ein schöner Tag werden können. Das Wetter war gut und da ich ohnehin in letzter Zeit kaum ein Buch gelesen habe, über das ich euch etwas erzählen könnte, beschloss ich, mein armes, altes Auto zu waschen. Hätte ich doch bloß gewusst, dass es alles andere als eine gute Idee sein würde, das Haus zu verlassen...

Fütter-Freitag #68

Hallihallo, Leser!
Diese Woche erreichte mich ein riesiges Paket aus München, genauer gesagt von der RandomHouse-Verlagsgruppe! Diese hat nämlich - wie bereits schon auf der FBM - auf der Leipziger Buchmesse ein Bloggertreffen veranstaltet und für alle Teilnehmer ein Überraschungspaket zusammengestellt. Vielen Dank dafür!


Ankündigung: "Obsidian"-Blogtour


Hallihallo, liebe Leser!
In einer Woche erscheint DIE Neuerscheinung bei Carlsen: "Obsidian: Schattendunkel" von Jennifer L. Armentrout! Die Meinung zum Original sprechen Bände - und nun wollen wir euch das Buch in einer besonderen Blogtour näher bringen!

Rezension: "Luna und die Sterne"

© Papierverzierer Verlag
Titel: Luna und die Sterne
AutorIn: August Gral
IllustratorIn: Stefanie Messing
Verlag: Papierverzierer Verlag
Seitenzahl: 14
Preis: 9,95€
ISBN-10: 3944544005
ISBN-13: 978-3944544007
Kaufen bei:

Worum geht's?

Jeden Abend, bevor sie zu Bett geht, steigt die kleine Sternenfee Luna in den Himmel hinauf, um sich um die Sterne zu kümmern. Sie pflegt sie und unterhält sich mit ihnen, spricht ihnen Mut und Kraft zu, damit sie niemals aufhören für jene zu leuchten, die ihre Hoffnung brauchen. Unterstützung bekommt Luna von der Nachteule Nubs, denn die Pflege von Sternen macht ganz schön müde...

Rezension: "Wen der Rabe ruft"

© script5
Titel: Wen der Rabe ruft
Originaltitel: Raven Boys
AutorIn: Maggie Stiefvater
ÜbersetzerIn: Sandra Knuffinke, Jessika Komina
Verlag: script5
Seitenzahl: 496
Preis: 18,95€
ISBN-10: 3839001536
ISBN-13: 978-3839001530
Kaufen bei:

Worum geht's?

In Blues Familie ist jeder mit hellseherischen Fähigkeiten gesegnet. Nur um Blue hat diese Gabe einen Bogen gemacht, dafür kann sie mit ihrer bloßen Anwesenheit die Fähigkeiten anderer verstärken. Als Blue eines Abends ihrer Tante auf einem Friedhof dabei helfen soll, die Seelen der Sterbenden zu empfanden, ist plötzlich alles anders. Blue sieht den Geist eines Jungen, was nur eines bedeuten kann: Sie ist der Grund für seinen Tod. Ist er etwa ihre wahre Liebe, die Blue laut einer Prophezeiung durch einen Kuss töten wird?

Rezension: "Happy Smekday"

© Ueberreuter
Titel: Happy Smekday oder der Tag, an dem ich die Welt retten musste
Originaltitel: Happy Smekday
AutorIn: Adam Rex
ÜbersetzerIn: Anne Brauner
Verlag: Ueberreuter
Seitenzahl: 448
Preis: 16,95€
ISBN-10: 3764150254
ISBN-13: 978-3764150259
Kaufen bei:

Worum geht's?

Gratuitys Mutter wird von Aliens entführt. Und das auch noch ausgerechnet an Weihnachten! Kurze Zeit später belagern die so genannten Boovs die Erde, die sie von nun an Smekland taufen, und lassen der menschlichen Spezies kaum noch Raum zum Leben. In all dem Chaos macht sich Gratuity auf die Suche nach ihrer Mutter. Mit dabei hat sie ihre Katze Sau – und wenig später sogar einen Boov namens J.Lo, der dringend eine Mitfahrgelegenheit braucht. Gemeinsam reisen sie quer durch Amerika, immer auf der Suche nach Hinweisen, und erleben so manches Abenteuer. Dabei kommt Gratuity einem Geheimnis von J.Lo auf die Spur, das sowohl für die Menschen als auch die Boov verhängnisvolle Konsequenzen hat. Als dann plötzlich noch die Gorg auf Smekland landen und einen Krieg gegen die Boov beginnen, müssen Gratuity, J.Lo und Sau ganz nebenher auch noch die Welt retten…

Fütter-Freitag #66+67

Hallihallo, Leser!
Schande über mein Haupt: Schon wieder ist dieser Fütter-Freitag eine Doppelausgabe. Momentan stecke ich definitiv in einem Bloggertief, das mir einige Pläne durchkreuzt. Bleibt nur zu hoffen, dass ich dort bald wieder herausfinde... Meine Neuzugänge der letzten zwei Wochen könnten mir dabei auf jeden Fall behilflich sein!


"Alisik"-Blogtour: Die Gewinner


Hallo, liebe Leser!
Vergangenen Freitag fand unsere Blogtour zu "Frühling", dem dritten Band von "Alisik", mitsamt ihrem Gewinnspiel ihr Ende. Ich hoffe, ihr hattet ebenso viel Spaß an der Tour, den Beiträgen und den Interviews wie wir! Über Feedback würden wir uns sehr freuen, aber erst einmal steht noch die Auslosung der Gewinner im Raum...

Nun wollen wir euch nicht länger auf die Folter spannen - schließlich sind wir auch schon einen Tag in Verzug (natürlich nur aus Spannungsgründen! ;))! Hier sind die Gewinner!
legal notice. based on design by Charming Templates.