Rezension: "Die Achse meiner Welt"

© Knaur
Titel: Die Achse meiner Welt
Originaltitel: Fractured
AutorIn: Dani Atkins
ÜbersetzerIn: Dr. Birgit Moosmüller
Verlag: Knaur
Seitenzahl: 320
Preis: 9,99€
ISBN-10: 3426515393
ISBN-13: 978-3426515396
Kaufen bei:

Worum geht's?

Rachel hat alles, was sie sich in ihrem Leben nur wünschen kann. Sie ist beliebt, hat einen attraktiven Freund, die besten Freunde der Welt und wird in wenigen Wochen ihr Traumstudium beginnen. Doch dann gerät durch einen verhängnisvollen Abend alles aus den Fugen: Rachels bester Freund Jimmy stirbt, weil er sie retten wollte, und hinterlässt ein tiefes Loch in Rachels Herzen. Erst fünf Jahre später kehrt sie zur Hochzeit ihrer Freundin Sarah zurück an den Ort des Geschehens – und bricht unter der Last ihrer Trauer zusammen. Als Rachel kurze Zeit später im Krankenhaus aufwacht, ist ihr Leben plötzlich wieder perfekt: Ihre Narbe ist verschwunden. Sie ist verlobt. Sie hat einen Traumjob. Und neben ihrem Krankenbett steht ihr bester Freund Jimmy, quicklebendig.

Rezension: "Der Giftschmecker"

© Chicken House
Titel: Der Giftschmecker
Originaltitel: The Poison Boy
AutorIn: Fletcher Moss
ÜbersetzerIn: Frank Böhmert
Verlag: Chicken House
Seitenzahl: 332
Preis: 14,99€
ISBN-10: 355152064X
ISBN-13: 978-3551520647
Kaufen bei:

Worum geht's?

Dalton Fly ist ein Giftschmecker. Seit er denken kann, schluckt Dalton ein Gift nach dem anderen, um die Schönen und Reichen von Highlions vor einem schrecklichen Tod zu bewahren. Normalerweise schmeckt Dalton es sofort, wenn er in ein vergiftetes Festmahl beißt. Doch nach seinem letzten Auftrag ist sein Freund Bennie Jinks tot – und Dalton erinnert sich an nichts! Während das Gift noch in ihm wütet, flüchtet Dalton zu seiner Bande von Giftschmeckern, aber damit lässt es der mutige junge Mann natürlich nicht auf sich beruhen. Dalton muss herausfinden, wer hinter dem üblen Anschlag steckt und welche Absichten dieser jemand verfolgt, und nichts und niemand wird ihn davon abhalten! Auf seiner Suche nach der Wahrheit legt sich Dalton Fly jedoch mit den mächtigsten Männern von Highlions an – und kommt einem falschen Spiel auf die Schliche. Ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit beginnt...

Rezension: "Skylark - Der eiserne Wald"

© Heyne
Titel: Skylark - Der eiserne Wald
Originaltitel: Skylark
AutorIn: Meagan Spooner
ÜbersetzerIn: Kirsten Borchardt
Verlag: Heyne
Seitenzahl: 448
Preis: 13,99€
ISBN-10: 3453268229
ISBN-13: 978-3453268227
Kaufen bei:

Worum geht's?

Lark lebt in einer Stadt, die durch eine Mauer von dem Rest der Welt abgeschottet ist – der letzten Stadt der Welt. Die Gesellschaft hat für jeden Bürger einen festen Platz und Lark kann es gar nicht abwarten, endlich ihren Teil für das Wohl der Stadt beizutragen. Als Larks Magie geerntet werden soll, um als Energiequelle für die Stadt genutzt zu werden, kann Lark ihr Glück kaum fassen. Schließlich ist die Ernte in der Stadt ein groß gefeiertes Ritual, um die Kindheit hinter sich zu lassen. Doch als Lark herausfindet, was dabei wirklich mit ihr geschieht und welche Machenschaften sich im Dunkeln der Stadt abspielen, fasst sie einen todesmutigen Entschluss: Sie flieht aus der Stadt, mitten in die ihr unbekannte Wildnis, in der grausige Gefahren lauern…

Rezension: "Glücksdrachenzeit"

© Magellan
Titel: Glücksdrachenzeit
AutorIn: Katrin Zipse
Verlag: Magellan
Seitenzahl: 272
Preis: 16,95€
ISBN-10: 3734850045
ISBN-13: 978-3734850042
Kaufen bei:

Worum geht's?

Nellie und ihr Bruder waren einmal unzertrennlich, doch jetzt ist alles anders. Denn Kolja ist abgehauen, nach Avignon, weil er es daheim einfach nicht mehr aushält. Das will Nellie allerdings nicht einfach so hinnehmen! Sie und Kolja gehören schließlich zusammen: Sie sind ein Herz und eine Seele. Also fasst sie den Entschluss, gemeinsam mit ihrem Hund Jackson nach Frankreich zu trampen und Kolja zurückzuholen. Nach zwei eher wenig erfolgreichen Mitfahrgelegenheiten landet Nellie schließlich im pfefferminzgrünen Oldtimer der schrulligen alten Miss Wedlock, die kurze Zeit später auch noch den hinreißenden Elias mitnimmt. Das seltsame Quartett schafft es tatsächlich nach Frankreich. Doch statt ihres Bruders, der sie mit offenen Armen empfängt, findet Nellie dort jede Menge Schwierigkeiten. Und einige davon – das muss sie sich eingestehen – schlummern in Nellie schon länger, als sie wahrhaben will...

Rezension: "Seitenwechsel"

© Coppenrath
Titel: Seitenwechsel
AutorIn: Michael Römling
Verlag: Coppenrath
Seitenzahl: 448
Preis: 17,95€
ISBN-10: 3649615177
ISBN-13: 978-3649615170
Kaufen bei:

Worum geht's?

Berlin im Jahre 1961: Eigentlich wollten der Biologie-Student Bernhard und sein Bruder Julius im Grenzgebiet nur einen Luchs fotografieren. Stattdessen werden sie Zeugen davon, wie mitten in der Nacht sowjetische Lastwagen mysteriöse Kisten abladen. Aus Furcht von den Männern entdeckt zu werden, fliehen die Brüder zu ihrem Vater – und finden ihn erhängt auf. Bernhard und Julius sind sich sicher: Ihr Vater hat keinen Selbstmord begangen! Aber wer hatte einen Grund, den stillen und zurückgezogenen Mann zu ermorden? Als Bernhard ins Visier der Stasi gerät, brauchen sie die Hilfe ihrer Freunde Jack, der für das amerikanische Militär arbeitet, und Georg, der im sicheren Teil Berlins lebt. Die Brüder müssen aus dem Osten fliehen, so schnell sie können – doch dann werden die Grenzen geschlossen…

"Glücksdrachenzeit"-Blogtour: Station 1



Hallo, liebe Leser!

Nachdem der Magellan-Verlag gestern mit seinen ersten Büchern offiziell in (Bücher-)See gestochen ist, gibt es allen Grund zu feiern! Ich habe heute die Ehre, euch die erste Station der Blogtour zu Katrin Zipses Debüt "Glücksdrachenzeit" präsentieren zu dürfen! Gemeinsam mit der Autorin habe ich ein Interview für euch vorbereitet, indem Katrin Zipse etwas über sich und ihr Leben als Autorin, ihr Buch und ihre Inspirationen erzählt. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen - und bleibt dran! Natürlich haben wir auch ein Gewinnspiel für euch dabei...

Rezension: "Der Schatten meines Bruders"

© Beltz & Gelberg
Titel: Der Schatten meines Bruders
Originaltitel: My Brother's Shadow
AutorIn: Tom Avery
ÜbersetzerIn: Wieland Freund, Andrea Wandel
Verlag: Beltz & Gelberg
Seitenzahl: 149
Preis: 12,95€
ISBN-10: 3407820496
ISBN-13: 978-3407820495
Kaufen bei:

Worum geht's?

Kaia ist erstarrt. Seit ihr Bruder gestorben ist, ist sie festgefroren. Festgefroren in der Vergangenheit, die sie niemals vergessen wird. Weder ihre Freunde noch ihre Mutter, die ihre eigenen Sorgen durch Alkohol zu verdrängen versucht, können Kaia helfen. Aber dann kommt plötzlich ein wilder Junge an Kaias Schule. Er redet nicht, ist durch und durch unbezähmbar und niemand weiß, woher er kommt – und doch ist er der Einzige, der Kaia zu verstehen scheinen. Durch ihn löst sich Kaias Starre. Durch ihn fasst sie den Mut, sich wieder dem Leben zu stellen. Eine Freundschaft voller lauter Fragen beginnt, auf die es nur stille Antworten zu geben scheint.

Fütter-Freitag #81

Hallihallo, Leser!
Neue Woche - neue Bücher! Und momentan lese ich auch wie ein Weltmeister! Hoffentlich komme ich am Wochenende auch endlich dazu, mal wieder ein paar Rezensionen vorzubereiten... Wird Zeit! :)

Heißhunger auf: Memiana


Hallo, Leser!
Heute ist es mal wieder Zeit für einen neuen Heißhunger-Beitrag. Auslöser dafür war ein mysteriöser Umschlag, den ich überraschend in meinem Briefkasten vorfand. Darin befand sich ein Brief des Autors Matthias Herbert, der über sein Werk "Memiana" berichten wollte - und zwar auf eine ganz besondere Art und Weise!

Fütter-Freitag #78+#79+#80

Hallihallo, Leser!
Die letzten Freitage war ich entweder zu beschäftigt oder von der Arbeit zu kaputt, um einen Fütter-Freitag zu schreiben. Heute präsentiere ich euch also mal wieder gesammelte Neuzugänge: meine neuen Bücher in den letzten zwei Wochen! Tjaja, das passiert dann eben, wenn man Lurchi und mich mit meinem ersten verdienten Gehalt zum Buchshoppen schickt...

Rezension: "Das Herz des Sternenbringers"

© Thienemann Verlag
Titel: Das Herz des Sternenbringers
AutorIn: Priska Lo Cascio
Verlag: Thienemann Verlag
Seitenzahl: 432
Preis: 16,99€
ISBN-10: 3522201833
ISBN-13: 978-3522201834
Kaufen bei: Beim Verlag

Worum geht's?

1066: Ein Spionageauftrag treibt den Normannen Garred nach England, wo er sich unter Vortäuschung falscher Tatsachen das Vertrauen der Bewohner von Wertlyng erschleicht. Garred hat jedoch nicht damit gerechnet, dass er sich ausgerechnet in die schöne Alwynn verliebt. Sie ist die Schwester des Thane und wacht während der Abwesenheit ihres Bruders Wigstan über Wertlyng und ihrer Bewohner. Je mehr Zeit Garred mit Alwynn verbringt, desto stärker wird sein Wunsch, sie zu beschützen – doch mit jedem Tag, der vergeht, rückt auch der große Krieg zwischen den Normannen und den Angelsachsen näher. Garred muss sich entscheiden: Auf wessen Seite will er stehen – und hat seine Liebe überhaupt eine Chance?

Beltz & Gelberg sucht den Buchblogger 2014

Es ist wieder soweit: Beltz & Gelberg sucht in Zusammenarbeit mit Blogg dein Buch den Buchblogger des Jahres 2014! Nachdem ich 2012 den ersten Wettbewerb gewann, möchte ich in diesem Jahr versuchen den Titel zurückzugewinnen! ;)

Beltz & Gelberg startet in Zusammenarbeit mit Blogg dein Buch ein ganz besonderes Gewinnspiel! Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit, Karen Foxlees „Das Mitternachtskleid“ exklusiv vor Erscheinen in den Händen zu halten. Und damit nicht genug: Am Ende wird Beltz & Gelberg seinen offiziellen Buchblogger des Jahres 2014 küren, auf den dann tolle Preise warten!

Und um folgenden Buch geht es 2014:
legal notice. based on design by Charming Templates.