Fütter-Freitag #118


"Unendlich wir" von Amy Harmon ist unter all diesen Büchern sicherlich dasjenige, auf das ich mich mit Abstand am meisten gefreut habe. Nach "Vor uns das Leben" bin ich ein riesengroßer Fan der Autorin und deshalb musste "Unendlich wir" natürlich gleich verschlungen werden. Meine Rezension folgt, aber eines sei verraten: Es ist anders und reicht für mich nicht ganz an "Vor uns das Leben" heran, trotzdem gibt es eine klare Leseempfehlung!

"Rosen und Seifenblasen" von Sonja Kaiblinger hat schon so viele Lobeshymnen erhalten, da konnte es doch nur eine Frage der Zeit sein, bis das Buch auch auf meinem SuB landet. Das Rosa gefällt mir übrigens sehr gut - nicht wirklich überraschend, oder? ;)

"Dunkle Wasser" von Mary Jane Beaufrand ist sehr spontan bei mir eingezogen. Eher durch Zufall bin ich in einer Mittagspause in einen Laden gestürmt - das furchtbare Regenwetter war schuld! - und bin dort auf einen Bücherausverkauf gestoßen. Nicht einmal einen Euro hat mich das Büchlein gekostet! Da hättet ihr auch nicht Nein sagen können, gebt es doch zu!

"Mouseheart - Die Herrschaft der Katzen" von Lisa Fiedler musste nach dem tollen, tollen, tollen ersten Abenteuer des Mäusehelden Hopper natürlich auch gleich ab zu mir. Ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergehen wird!

"Dangerous Visions - Es liegt in deiner Hand" von Aprilynne Pike ist der Auftakt einer neuen, sehr thrilligen Reihe von Aprilynne Pike, die man bereits durch ihre Elfen-Saga und die Götinnen-Dilogie kennt. Ich lese die Bücher der Autorin sehr gerne, weshalb ich auch sehr neugierig auf ihre neue Geschichte um das Orakel Charlotte bin.

"Asche zu Asche" von Jenny Han und Siobhan Vivian ist der dritte und abschließende Band der Trilogie des Duos. Jenny Han hat mich mit "To All the Boys I've Loved Before" gleich als Fan gewonnen und ich bin sehr gespannt auf diese Reihe, die ich nun sehr gerne bald in einem Rutsch lesen möchte.

"Extradunkel" von Gabrielle Zevin ist der dritte Band der Schokoladen-Mafia. Band 2 liegt zwar noch auf dem SuB, soll aber gemeinsam mit dem Abschluss schnell von dort verschwinden.

"Das Herz der Harpyie" von Rebekka Pax hat mich mit dem "Harpyie" im Titel gelockt. Ich bin gespannt auf die Umsetzung!

Last but not least ist "Das Mondmalheur" von Anette Kannenberg bei mir eingezogen, nachdem die Autorin mich selbst auf ihr Buch aufmerksam gemacht hat. Ehrlich gesagt wäre mir das Buch sonst wohl nie aufgefallen, aber die Autorin war mir auf Anhieb so sympathisch, dass das "Mondmalheur" schwuppdiwupp im Warenkorb gelandet ist. Und jetzt mal im Ernst: Der Dodo auf dem Cover ist schon ein Knüller! :D

Kommentare:

  1. "Unendlich wir" sieht toll aus xD
    Und wow ... es klingt gut :o

    Das rosa von dem einen Buch ... ich mag die Farbe nicht, außer die Lurchfarbe von Lurchi :D

    Die Schokoladen-Mafia-Reihe (Heißt die echt so?) Wollte ich damals auch nur lesen, weil das Buchcover so mega geil aussieht xD

    Wünsche dir viele tolle Lesestunden <3

    LG, Heffa

    AntwortenLöschen
  2. Hey meine Liebe,

    wow, wenn das alle Neuzugänge sind, sind es doch ganz schön viele! Ein paar der Bücher kannte ich auch noch gar nicht und da werde ich gleich mal stöbern gehen. Viel Freude beim Lesen deiner Neulinge! :)

    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen

legal notice. based on design by Charming Templates.