"Origin"-Blogtour: Einblick in Katys Tagebuch [Tag 2]


Es gab nichts als den Schmerz. Aber ich war nicht dazu bereit, aufzugeben. Ich wollte es ihnen nicht so leicht machen.

Beinahe der gesamte Raum bestand aus Onyx und Diamant. Und bei jeder meiner Versuche, die Tür zu erreichen, irgendwas zu erreichen, brach Onyx über mich herein. Es brannte wie Feuer auf meiner Haut, verseuchte die Luft, die wiederum meine Lungen versengte. Kurz darauf übergossen sie mich mit eiskaltem Wasser, um das Onyx von mir abzuwaschen. Sie wollten mich nicht töten, ohne nein. Sie wollten mich untersuchen.

Nach dem vierten Versuch gab ich auf. Vorerst. Ich war schlicht und ergreifend erledigt, bis auf die Haut durchnässt und ich fror bitterlich. Meine Taktik würde zu nichts führen, das wurde mir schmerzhaft bewusst. Sergeant Dasher hatte längst den Raum verlassen und statt seiner junge, mit Pistolen bewaffnete Männer geschickt, um mich im Auge zu behalten und Dr. Roth, den Arzt, der mich untersuchen sollte, zu beschützen. Er hatte sich meine verzweifelten Fluchtversuche stillschweigend mitangesehen.

Ich konnte mein Zittern nicht kontrollieren, mich kaum auf den Beinen halten. Ich wollte das alles nicht. Keine Berührungen, keine Untersuchungen, nichts von alledem. Ich wollte nicht dort sein, in den Fängen von Daedalus. Aber was ich wollte, spielte keine Rolle. Und ich fragte mich, ob denn ich für Daedalus eine Rolle spielte. Wenn sie mich brachen, wie sollte ich ihnen nützen?

Ich ließ einen Teil der Untersuchung über mich ergehen. Dr. Roth war mitfühlender, als ich es von einem Mitarbeiter des Feindes vermutet hätte. Er ging vorsichtig mit mir um und versprach mir sogar, dass man mich in einen eigenen Wohnbereich bringen würde, an dem ich mich vor dem kommenden, wichtigen Tag erholen könnte. Ich konnte ein Lachen nur mit Mühe unterdrücken. Wo war ich hier? In einem Hotel?

Ich gab Dr. Roth deutlich zu verstehen, was ich von Daedalus hielt. Ich wurde immer lauter, wütender, und warf ihm alles an den Kopf, was seine Leute Dawson und Beth angetan hatten. Doch Dr. Roth blieb ruhig. Er erzählte mir von instabilen Mutationen und der wahren Gefahr, die laut Daedalus von den Lux ausging. Ich glaubte ihm kein Wort, aber ich geriet ins Straucheln, als er mir von dem Krieg zwischen den Lux und den Arum berichtete. Laut ihm waren die Arum nicht der Grund für all die Schrecken, die den Lux widerfahren waren.

Die Lux waren es selbst.


Gewinnt "Origin - Schattenfunke"!

Unter allen, die unsere Blogtour fleißig verfolgen und kommentieren, verlosen wir 2 druckfrische Exemplare vom 4. Lux-Band "Origin - Schattenfunke"! Ihr könnt es kaum abwarten, weiterzulesen und zu erfahren, wie es mit Katy weitergeht? Dann beantwortet in einem Kommentar die folgende Frage!

Was glaubt ihr? Könnte an Dr. Roths Behauptung etwas Wahres dran sein?

Die Tourstationen


11.12 - Friedelchens Bücherstube
12.12 - Leselurchs Bücherhöhle
13.12 - Wortmalerei
14.12 - Bookwives
15.12 - Kates Leselounge

Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeberechtigt sind alle Personen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ihr solltet über 18 Jahre alt sein, ansonsten benötigen wir das Einverständnis eurer Erziehungsberechtigten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bitte meldet euch innerhalb von 48 Stunden nach Gewinnerbekanntgabe, da wir ansonsten neu auslosen müssen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Für evtl. Verlust auf dem Postweg übernehmen wir keine Haftung. Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel erklärt ihr euch einverstanden, dass wir euren Namen für die Gewinner-Bekanntgabe auf unserem Blog veröffentlichen dürfen. Eure Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben und nach der Auslosung / Versendung wieder gelöscht.

Kommentare:

  1. Hi,
    grundsätzlich steckt wahrscheinlich ein gaaaanz kleiner Funken Wahrheit in allem. Aber ich weiß nicht so recht.....ich wills nicht glauben.

    :-)

    Lg
    Gaby

    http://escape-into-dreams.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  2. Wahrscheinlich liegt die Wahrheit irgendwo dazwischen. So ist es meist. Allerdings ist die Vorgehensweise von Daedalus unentschuldbar.
    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
  3. Vermutlich schon, zumindest zum Teil. Ich denke, Dr. Roth handelt aus Überzeugung, aber auch er kennt die komplette Wahrheit nicht ^^

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Ein kleiner Teil ist bestimmt wahr... Aber sonst, ich weiß nicht so recht.
    LG Sarah
    www.buechersindfreunde.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Guten Abend,
    ein kleiner Funken Wahrheit wird sicherlich in seiner Aussage stecken.
    Liebe Grüße Sandy

    AntwortenLöschen
  6. Guten Abend,
    ein kleiner Funken Wahrheit wird sicherlich in seiner Aussage stecken.
    Liebe Grüße Sandy

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,
    ich glaube schon, dass Dr. Roth minimal die Wahrheit sagt, aber vieles verschweigt und bestimmt nicht alles stimmt.
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  8. Hallo und vielen Dank für diesen schönen Beitrag zur Blogtour! Ich glaube, dass Dr. Roth die Wahrheit sagt. Und Katy wird diese Wahrheit früher oder später begreifen.

    Einen schönen 3. Advent und viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,
    vielleicht steckt ein ganz kleines Körnchen Wahrheit in den Behauptungen von Dr. Roth, aber der Großteil ist bestimmt eine Lüge. Will er Katy vielleicht gegen die Lux aufbringen und dafür sorgen, dass sie in Zukunft für die andere Seite arbeitet? Aber Katy ist stark, sie wird hoffentlich nicht ungefragt alles glauben, was man ihr erzählt.

    Liebe Grüße
    Hanna
    nabura1991@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  10. Huhu :)
    Hmm ich wprd sagen, ein bisschen Wahrheit steckt dahinter.
    Die Frage ist dabei nur, was genau ist die Wahrheit.
    Liebe Grüße
    Susi Aly
    Buecherjunkie78@gmail.com
    Www.magischemomentefuermich.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    gute Frage, ich vermute, dass er die Wahrheit sagt, ist aber nur reines Bauchgefühl. Aber ob er auch die ganze Wahrheit sagt, da bin ich mir ehrlich gesagt nicht so sicher.

    lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Hallo du,

    ein Funken Wahrheit wird schon dahinter stecken in welchem Umfang das wird uns in Origin hoffentlich offenbart. Der Krieg zwischen Arum und Lux war ja eigentlich nur in Band 1 sehr offensiv. Hach, ich bin gespannt und will gar nicht zuviel spektakulieren, ich will mich überraschen und mitreißen lassen!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    mail@romantasy.at

    AntwortenLöschen
  13. Hallo :)
    Ich glaube schon, dass es war sein könnte, es gibt immer ausnahmen. Es müssen ja nicht alle lux so sein wie daemon und dee.
    Lg Alice

    AntwortenLöschen
  14. Hallo :)

    Ich denke ein bisschen Wahrheit steckt in allem hinter..
    Ich bin schon sehr gespannt wie es weitergeht ;)

    Liebe Grüße Mandy ( mabr88@yahoo.de )

    AntwortenLöschen
  15. Huhu :)

    Ich glaube man sollte Dr. Roths Worte nicht zu leichtfertig beiseite schieben. Die Lux und Arum mögen zwar erbitterte Feinde sein, aber es kann gut möglich sein, dass die Lux sich auch selbst das Leben schwer gemacht haben. Es klingt so, als würde es echt spannend werden!

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,

    ja ich glaube es könnte wahr sein.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  17. Das kann durch aus möglich sein auschließen würde ich es jetzt nicht.
    Lg Kuisawa

    AntwortenLöschen
  18. Huhu,
    etwas wahres ist bestimmt daran, aber warum sollte Daemon sie dann belogen haben? Wird ein Arzt denn richtig informiert oder fischt er selbst auch nur im Trüben und reimt sich seine eigene Erklärung zusammen?

    Ich bin schon ganz gespannt, wie es weitergeht!!!

    Viele liebe Grüße
    Denise
    va_macao(at)web.de

    AntwortenLöschen
  19. Hey:)
    Ich würde sowas nie ausschließen und denke, dass das schon die Wahrheit sein könnte. Man kann nicht klare Grenzen ziehen zwischen gut und böse. Ich bin auf jeden Fall gespannt, was die Wahrheit ist.

    Liebste Grüße,
    Kati:)

    AntwortenLöschen

legal notice. based on design by Charming Templates.