Blogspecial: "Im Schatten deines Herzens"


Gestern ging es bei Marie los, heute darf ich unser Blogspecial zu "Die Schatten deines Herzens" von Kerstin Arbogast aus dem Drachenmond Verlag weiterführen! Nachdem ihr bereits einen Einblick in das Setting bekommen konntet, möchte ich euch die beiden Protagonisten Johanna und Jarosch genauer vorstellen.

Johanna & Jarosch

In "Im Schatten deines Herzens" lässt Kerstin Arbogast ihre Leser die Geschichte durch drei verschiedene Perspektiven erleben: durch die Augen von Johanna, die Gedanken von Jarosch und die Gefühle einer weiteren wichtigen Figur, über die ich euch an dieser Stelle jedoch nichts verraten möchte.


Die 17-jährige Johanna hat eben erst einen Umzug hinter sich. Als wäre ihr Leben neben dem Erscheinen des neuen Romans ihrer Lieblingsautorin und der Absetzung ihrer liebsten TV-Serie nicht schon dramatisch genug, hat ihr Vater einen neuen Job in einer anderen Stadt angenommen. Zu Beginn der Geschichte hat sich Johanna aber schon gut eingelebt und erste Freundschaften geschlossen. Man lernt sie gleich zu Anfang als unheimlich lebensfrohes und sympathisches Mädchen kennen. Für ihr Alter ist Johanna allerdings schon ausgesprochen reif. Sie hat keine Flausen im Kopf, im Gegenteil: Sie ist besonnen, mitfühlend und hat einen ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit. Man könnte in ihr schnell das nette, blondschöpfige Mädchen von Nebenan sehen, doch Johanna kann auch anders. Sie brennt für das, was sie liebt, und kann sogar sehr aufbrausend werden, sobald ihr etwas ungerecht oder falsch erscheint. Jarosch bekommt das schnell zu spüren.


Stellt man Johanna und Jarosch gegenüber, geben die beiden ein äußerst ungleiches Paar ab. Im Gegensatz zu Johanna umgibt den 19-jährigen Jarosch etwas sehr Düsteres, Geheimnisvolles, Unnahbares. Seine Mutter stammt aus Rumänien, seine Großeltern waren Bauern, sein Vater ist ein Zirkusmensch mit Leib und Seele: Jarosch musste schon früh lernen mit Vorurteilen umzugehen und hatte es nie leicht. Seit jeher steht er im Schatten seines großen Bruders Adam, dem wahren Star und Zuschauermagneten der Pferdeshow seiner Familie. Ganz egal, wie sehr sich Jarosch auch anstrengt, wie viel Herzblut und Leidenschaft er in seine Trick- und Stuntreiterei auch steckt, er erhält nie die Anerkennung, die er sich wünscht. Das hat ihn sehr verbissen und verschlossen werden lassen, ihn aber nicht seinen unbezwingbaren Ehrgeiz geraubt. Durch Johanna taut Jarosch jedoch mehr und mehr auf. Mit seinen hellen und dunklen Facetten ist Jarosch nicht leicht zu durchschauen.

So unterschiedlich Johanna und Jarosch sind, so innig sind sie durch ihre gemeinsame Leidenschaft auch miteinander verbunden: Die Liebe zu den Pferden. Sie beide sind mit Haut und Haar Menschen, die sich erst auf den Rücken der Tiere frei und vollständig fühlen. Das Reiten ist für sie mehr als bloß ein Hobby, für Jarosch sogar sein Leben. Er ist geradezu besessen von einem weißen Wildpferd, das er vor vielen Jahren in den Wäldern Rumäniens entdeckt hat, und sieht in ihr alles, was er sich wünscht. Sie ist sein Schlüssel zu Ansehen, Erfolg und Glück - und es ist ihm gelungen, sie einzufangen und nach Deutschland zu bringen. Je mehr Zeit Johanna mit Jarosch verbringt, desto stärker nimmt die weiße Stute auch auf ihr Leben Einfluss. Welches düstere Geheimnis hat Jarosch da mit der weißen Stute bloß zurückgebracht?

Das Gewinnspiel


Neugierig geworden? Das hoffe ich doch sehr! Nun habt ihr die Chance im Rahmen unserer Tour einmalige Preise zu gewinnen. Vielen lieben Dank an dieser Stelle an Kerstin Arbogast, die uns für die Tour so tatkräftig unterstützt und die Preise gesponsert hat! Alles, was ihr an dieser Stelle tun müsst, ist das Formular auszufüllen. An jedem Tag der Tour könnt ihr ein Los sammeln. Mehr dazu findet ihr im Kleingedruckten am Ende des Beitrags.


Die Gewinne

1. Preis - "Im Schatten deines Herzens" Taschenbuch + Windlicht + Schmucklesezeichen
2. Preis - "Im Schatten deines Herzens" Taschenbuch + Schlüsselanhänger
3. Preis - "Im Schatten deines Herzens" Kühlschrankmagnet + Kette mit Opalit

Die Tour-Daten im Überblick

Montag, 1.2. - Wortmalerei
Dienstag, 2.2. - Leselurch
Mittwoch, 3.2, - Damaris liest.
Donnerstag, 4.2. - Ricas fantastische Bücherwelt
Freitag, 5.2. - Kumos Buchwolke
Samstag, 6.2. - It's the love story of a girl and a book

Das Kleingedruckte:
- Keine Barauszahlung, Rechtsweg ausgeschlossen
- Eine Teilnahme ist ein Mal pro Blog möglich, insgesamt sechs Mal
- Gewinnspielende ist Samstag, 13. Februar
- Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt

Kommentare:

  1. Ahhhh, Simone! Die Bilder sind ja so hübsch! Und passen einfach perfekt! Danke für deinen schönen Special-Beitrag. Ich hätte gleich wieder Lust zum Buch zu greifen <3
    Grüße dich lieb,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Simone,
    ich komme gerade von Marie und habe nun auch deinen tollen Beitrag zum Special inhaliert. Ich finde es großartig, wie viel Mühe ihr euch macht.
    Die Bilder sind super und die zwei Protas hören sich vielschichtig und interessant an. Danke für deinen tollen Beitrag! Ich freue mich schon auf morgen!
    Liebe Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen
  3. Guten Abend.
    Vielen Dank für deinen interessanten Beitrag.
    Die Bilder sind wirklich schön und passen perfekt zu deinen Beitrag.

    Liebe Grüße Jeannine M.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ,

    Vielen Dank für den tollen und interessanten Beitrag und
    Fotos. Ich bin gespannt wie es weiter geht.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    Danke für die heutigen Bilder und den kleinen Einblick in den Roman.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  6. Hey,

    ein schöner Beitrag und eine sehr schöne Vorstellung der Charaktere! Danke für den tollen Einblick in das Buch. :)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Simone,

    deine Vorstellung von Jarosch und Johanna ist wunderbar, du hast sie auf dem Punkt genau getroffen und dann noch die tollen Bilder.
    Liebe Grüße Cindy

    AntwortenLöschen