Lesemonat Januar

Der Lesemonat ist zurück! Oder sagen wir besser: Das ist zumindest der Plan. In meinen vergangenen 5 Bloggerjahren habe ich mich immer wieder daran versucht, den Monatsrückblick konsequent einzuhalten - und jedes Mal bin ich kläglich daran gescheitert. Meistens lag es tatsächlich an der mangelnden Zeit dafür, einen kompletten Überblick über den Monat zusammenzufassen. Die Neuzugänge bekomme ich sowieso auf kein vernünftiges Bild und Themenbeiträge kommen viel zu selten, als dass ich extra darüber schreiben müsste, was auf dem Blog zu lesen war und was noch folgen soll. Deshalb habe ich mich dafür entschieden, keine Monatsrückblicke, sondern nur noch Lesemonate zu posten. Meine Neuzugänge laufen getrennt über die Fütter-Freitage. Hier erfahrt ihr kurz und knackig, was ich gelesen habe, welche Rezensionen gepostet wurden und welches Buch das Buch des Monats war. Los geht's!

gelesene Bücher


Mit einem Klick auf das jeweilige Cover gelangt ihr zur Buchseite des Verlags.

5 Bücher // 1623 Seiten // ca. 52 Seiten pro Tag

Ich nehme mit ...

Mit in den Februar nehme ich "Die Schatten meines Herzens" von Kerstin Arbogast. Viele Seiten fehlen nicht mehr, aber durch meinen kranken Kater habe ich momentan einfach nicht den Kopf frei. Das Buch liest sich aber wunderschön und atmosphärisch, daher könnt ihr euch auf eine begeisterte Rezension gefasst machen. Momentan findet zu "Die Schatten meines Herzens" übrigens auch ein Blogspecial statt. Mehr dazu morgen auf meinem Blog!

Rezensionen

Hach, das fängt ja gut an: In diesem Monat habe ich tatsächlich keine einzige Rezension gepostet. In meinem Notizheft stehen zwar sehr wohl zwei verfasste Rezensionen, aber diese müssen erst noch abgetippt und überarbeitet werden. Im nächsten Monat wird hier also definitiv etwas zu sehen sein!

Buch des Monats


Mit einem kleinen Klick kommt ihr zu den einzelnen Beiträgen:
Kurzvorstellung // Die Charaktere // Die Aufmachung

Kommentare:

  1. Oh alles Gute für deinen Kater :(
    Ich hoffe, es geht ihm ganz bald wieder besser

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,

    alles Gute für deinen Kater und ja, der Vorleser war wirklich toll - ich mochte das Buch auch gerne *-*

    Vielleicht hast du ja Lust, auch in meinen Rückblick reinzustöbern?
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2016/01/epilog-januar-16.html

    LG, Mary <3

    AntwortenLöschen

legal notice. based on design by Charming Templates.