[BotM] Arya & Finn - Im Sonnenlicht (3)

»Offenbar würde ich nicht nur der Welt und ihren Schrecken zum ersten Mal gegenübertreten, nein, ich musste es auch noch in einem Kleid tun. Wirklich ganz wunderbar.«
Lisa Rosenbecker ist nicht nur die Autorin von "Arya & Finn", dem ersten Band der Chroniken von Maljonar, sondern auch leidenschaftliche Bloggerin auf Miss Watson. Und weil die liebe Lisa zudem auch noch wahnsinnig sympathisch ist, ist es nicht verwunderlich, dass sie nun mit ihrem Debütroman auf vielen Blogs ihr Unwesen treibt! Im heutigen BotM-Beitrag soll es daher um "Arya & Finn" in den Weiten der Blogosphäre gehen, denn es gibt schon einige tolle Beiträge, die ihr nicht verpassen solltet.


Die Blogtour ist zwar schon offiziell vorbei und ihr könnt nicht mehr an dem Gewinnspiel teilnehmen, aber ein Klick durch die einzelnen Beiträge lohnt sich noch immer! Neben Lisa, die ihr Buch selbst vorgestellt hat, haben sich fünf engagierte Bloggerinnen an der Tour beteiligt und Posts rund um "Arya & Finn" verfasst.
Miss Watson - Buchvorstellung
Amelies Rezensionen - Interview
Kueckibooks - Reiseangebot
Tanjas Rezensionen - Fun Facts
Miss Foxy Reads - Charaktervorstellung
Sheerisans Bücheruniversum - Infos zu Band 2

Für Fans wie mich, die den ersten Band ohne Atempause durchgesuchtet haben, ist vor allem der letzte Beitrag heißes Futter! Dort gibt es ein paar Infos über den Folgeband, der noch in diesem Jahr erscheinen soll. Wer das Buch noch nicht gelesen hat: Achtung, Spoileralarm! Erfreut euch lieber an dem sympathischen Charakterinterview, dem Reiseangebot nach Maljonar (das ich SOFORT buchen würde! Mit allen Extras!), der Charaktervorstellung oder Tanjas lustigen Fun Facts, von denen die meisten natürlich erstunken und erlogen sind. ;)

Auf ihrem Autoren-Blog postet Lisa alles über ihre Bücher und ihre Erlebnisse als Autorin. Aktuell könnt ihr dort einsehen, wann und wo ihr sie auf der Leipziger Buchmesse treffen könnt, die ab morgen ihre Pforten öffnet! Ist jemand vielleicht dort? Ein Besuch am Drachenmond-Stand lohnt sich definitiv, denn dort könnt ihr sogar Poster des wunderschönen Covers mitnehmen - und wenn ihr Lisa trefft, sogar gleich signieren lassen!

Seid ihr noch immer nicht überzeugt davon, dass "Arya & Finn - Im Sonnenlicht" um jeden Preis in euer Bücherregal gehört? Dann lest doch mal in die bisherigen Bloggermeinungen rein, die ich gefunden habe:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen