Fütter-Freitag #173 + #174


Letztes Wochenende war die LoveLetter Convention! Zusammen mit meiner liebsten Caro von Caro's Tipp bin ich nach Berlin gefahren und habe zum ersten mal die Convention für Liebesroman-Fans besucht. Und am liebsten würde ich direkt wieder hin! Es war eine großartige Veranstaltung, die mich wieder ordentlich zum Büchershoppen animiert hat - und das Ergebnis seht ihr hier.


"The Raven King" von Maggie Stiefvater ist der Abschluss der "Raven Boys"-Reihe und erst vor wenigen Wochen erschienen. Ich lese die Reihe eigentlich auf Deutsch (und stecke derzeit zwischen den Buchdeckeln des dritten Bandes!), aber wir gefallen die englischen Cover so gut, dass ich zuschnappen musste. Zudem hat mich Effi ordentlich angefixt, die sehr begeistert war.

"Schattentraum - Vor dem Lichtglanz" von Mona Kasten ist der dritte und abschließende Band ihrer "Schattentraum"-Trilogie. Ich bin ein großer Fan von Monas Videos und freue mich deshalb sehr darauf, ihre Reihe in einem Zug durchzusuchten. Auf ihre New Adult-Romane, die im Herbst bei LYX erscheinen, freue ich mich allerdings noch ein bisschen mehr!

"If you leave" von Courtney Cole und "This is not a love story" von Holly Bourne habe ich von Caro adoptiert, da sie ein bisschen Platz in ihrer Regalen machen musste. Ich freue mich besonders auf "This is not a love story", denn mir hat ein Vögelchen gezwitschert, dass das Ende sehr unvorhersehbar sein soll.


"Vor uns die Nacht" von Bettina Belitz stammt ebenfalls aus der Adoption. ;) Bettina Belitz ist eine deutsche Autorin, von der ich viel gehört, viel gekauft, aber noch nie etwas gelesen habe! Zeit, es zu ändern!

"Ohne dich fehlt mir was" von Paige Toon ist mein erstes Buch der Bestseller-Autorin, die auf der LoveLetter Convention zu Gast war. Ihre Cover sind so zauberhaft! Ich freue mich auch sehr auf die Jugendbücher der Autorin, die bald bei HarperCollins Germany erscheinen.

"Rabentod" von Nikola Hotel ist der zweite Band ihrer Raben-Reihe. Ich hatte mich während der Signierstunde der Convention für die Autorin angestellt, da sie mich während eines Panels unheimlich neugierig auf ihre Serie gemacht hat. Der erste Band war während der LLC schon vergriffen, aber wird bei der nächsten Bestellung definitiv mit im Warenkörbchen landen!

"Mondscheinblues" von Katrin Koppold ist ebenfalls durch die Convention bei mir eingezogen. Ich verfolge die Autorin schon sehr lange über die sozialen Medien und freue mich sehr auf ihr selbstverlegtes Werk, das sicherlich bald auch im neuen Gewand in einem Verlag erscheinen wird.


"Ist das Liebe oder kann der weg?" von Anke Maiberg und "Immer wenn es Sterne regnet" von Susanna Ernst sind so zauberhafte Coverschätze, das ich gar nicht an ihnen vorbeigehen konnte. Susanna Ernst hat während der Verlagspräsentation ihres Verlags auf der LLC ihr Werk auch vorstellen dürfen und - hach! - ich bin schon hin und weg, ehe ich mit dem Lesen erst begonnen habe!

"Kalte Milch und Kummerkekse" und "Warme Milch und Kummerkekse" von Frieda Lamberti - was für eine sympathische Autorin! - und "Schicksalshauch" von Johanna Danniger - eine nicht weniger herzliche Schriftstellerin! - stammen ebenfalls von der LoveLetter Convention. Ich habe nicht nur wahnsinnig viele Eindrücke von der Con mitgenommen, sondern mich auch sehr von der Begeisterung der Autorinnen anstecken lassen. Ich habe viele neue Bücher entdeckt und würde am liebsten alle sofort verschlingen!


"Dark Love - Dich darf ich nicht lieben" von Estelle Maskame, "Elenas Schmetterling" von Greta Milán und "Tage zum Sternepflücken" von Kyra Groh sind in diesem Fütter-Freitag allerdings - trotz aller Buchliebe zu den anderen Bänden! - meine unangefochtenen Highlights. Während ich diese Zeilen schreibe, kribbelt es mir schon in den Fingern, nach ihnen zu greifen und zu lesen! Die junge Schottin Estelle Maskame hat ihren Trilogieauftakt mit süßen 18 Jahren in Deutschland veröffentlicht und war wahnsinnig sympathisch, Greta Milán hat mich mit der außergewöhnlichen Thematik der Schmetterlingskinder sofort überzeugt und von Kyra Groh, meiner ungeschlagenen Liebesroman-Queen, muss ich wohl gar nicht erst anfangen!


"Zwei fürs Leben" von Julia Hanel ist streng genommen kein richtiger Neuzugang, denn das Buch habe ich tatsächlich schon gelesen. Ich habe allerdings die LLC genutzt, um mir das Buch signieren zu lassen - und mich auf Julia Hanels neuen Roman einzustimmen, der noch in diesem Jahr erscheinen wird.

Last but not least ist "Opposition - Schattenblitz" von Jennifer L. Armentrout bei mir eingezogen. Derzeit läuft eine Blogtour zu dem Abschluss der Lux-Serie, die ich am Montag einleiten durfte. Wenn ihr euch ebenso sehr auf das Buch gefreut habt wie ich, vergesst nicht, eure Gewinnchance zu nutzen! Bis morgen Abend könnt ihr noch bei unserem Blogtour-Gewinnspiel teilnehmen.

Kommentare:

  1. Huhu :)

    Das Cover von "The Raven King" ist wirklich der Wahnsinn! Ich habe die Reihe bis zum zweiten Band auf deutsch gelesen, aber sie konnte mich leider nicht so begeistern. Deshalb glaube ich nicht, dass ich sie jemals zu Ende lesen werde :/

    Viel Spaß mit deinen neuen Büchern!

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Lurchi!
    da sind ja viele und tolle Bücher bei dir eingezogen! Wow..du warst bei der Loveletter Convention!!! Katrin Kopoplds Mondscheinblues liegt auch noch auf meinem SuB, genauso wie "Tage zum Sterne pflücken". Dafür habe ich bereits "Wenn es Sterne regnet" gelesen, das mir gut gefallen hat.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen

legal notice. based on design by Charming Templates.