Blogtour zur Karlsruher Bücherschau: Station 1


Zeit für eine kleine "Elias & Laia"-Pause, denn heute habe ich die Ehre, eine ganz besondere Blogtour eröffnen zu dürfen! Zusammen mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels, genauer gesagt dem Landesverband Baden-Württemberg, haben sich sieben Bloggerin zusammengeschlossen, um euch die Karlsruher Bücherschau näher zu bringen! Wie, davon habt ihr Leseratten noch nie etwas gehört?! Das wollen wir ändern! Im heutigen Tourauftakt habe ich die wichtigsten Infos, Zahlen und Fakten für euch zusammengesucht!

Was ist die Bücherschau?


Bücher bestaunen, anfassen, beschnuppern, lesen - all die liebsten Beschäftigungen eines Bücherwurms vereinen sich in der Karlsruher Bücherschau. Über dreieinhalb Wochen dreht sich im Regierungspräsidium Karlsruhe alles um Bücher. Über 300 Aussteller präsentieren über 22.000 Bücher, die nur darauf warten, vom lesebegeisterten Publikum entdeckt zu werden. Atmosphärisch steht die Bücherschau den großen Messen kaum nach, im Gegenteil: Wem das dichte Gedränge in Frankfurt und Leipzig zu viel ist, der kann in Karlsruhe Bücher gemütlicher und intensiver unter die Lupe nehmen.

Die Karlsruher Bücherschau kommt mit einem dichten Programm daher, das sich an alle Alters- und Zielgruppen richtet. Bodo Kirchhoff, der Gewinner des Deutschen Buchpreis 2016, und auch Philipp Winkler, der ebenfalls auf der Shortlist stand, werden dort lesen. Aber auch Namen wie Alana Falk, die dieses Special als Ehrengast begleitet, oder Christoph Dittert, Autor der drei Fragezeichen, sind mit Veranstaltungen vor Ort, um das jüngere Publikum abzuholen.

Bestseller, Novitäten und sorgfältig ausgewählte Backlist-Titel zu allen Genres sowie Sonderschauen zu Hörbüchern, Kalendern oder Special Interests - die Karlsruher Bücherschau hat für jeden Lesegeschmack ein Stöbereckchen eingerichtet. Gekauft werden können die Bücher während der Ausstellungszeit übrigens nicht. Dafür findet eine Tombola statt, bei der jedes vierte Los gewinnt! Die Erlöse gehen an "Bücher sagen Willkommen", die Initiative des Deutschen Buchhandels für Flüchtlinge.
 Frischen Lesestoff bekommen und dabei noch etwas Gutes tun, besser geht's doch nicht, oder?

Die wichtigsten Fakten im Überblick


  • 2016 findet bereits die 34. Karlsruher Bücherschau statt
  • Nach der Eröffnung am 10. November ist die Bücherschau vom 11. November bis zum 4. Dezember täglich von 10 bis 20 Uhr für alle Interessierten geöffnet
  • Ausgestellt werden etwa 22.000 Bücher aus rund 300 Verlagen, darunter sind ca. 7.500 Neuerscheinungen und etwa 300 Kalender
  • Geplant sind über 100 Veranstaltungen! Das komplette Programm könnt ihr hier einsehen
  • Der Eintritt kostet 2 Euro, ermäßigt 1 Euro. Für Schüler bis 14 Jahren und SWR2-Kulturkarteninhaber ist der Eintritt sogar frei!
  • Seit der ersten Bücherschau im Jahre 1986 sind die Besucherzahlen stetig gestiegen, das Interesse und der Andrang wachsen: 2015 verzeichnete die Bücherschau über 54.000 Besucher!
  • In diesem Jahr ist das Gastland Schottland

Kurzum: Die Bücherschau ist ein Event für alle Schmökerfreunde, Buchmessejunkies und Brancheninteressierte, um neue Bücher zu entdecken, Kontakte zu knüpfen und in den Genuss von zahlreichen Veranstaltungen zu kommen. Wenn ihr aus der Nähe von Karlsruhe kommt, freuen wir uns über euren Besuch! Weitere Informationen erhaltet ihr auf der Webseite der Bücherschau.

Die Tour-Daten im Überblick

  • 08. November - Leselurch - Infos, Zahlen und Fakten zur Karlsruher Bücherschau
  • 09. November - Bücherträume - Vorstellung des 2. BookUp
  • 10. November - Miss PQ - KABS'16
  • 11. November - Hannas Lovely Books - Ein Blick hinter die Kulissen: Wie kommt eine Autorenveranstaltung zustande?
  • 12. November - Die Bücherschubser.in - Special Guest Alana Falk
  • 13. November - Bookwise - Buchvorstellung "Sternensturm - Das Herz der Quelle"
  • 14. November - Leselust & Leseliebe - Rückblick auf das BookUp

Kommentare:

  1. Beschnuppern. hihi, süß :D
    Das mit der Tombola find ich ja cool. Der Eintritt ist ja richtig überschaubar. Bin schon auf das BookUp morgen gespannt :)

    LG Heffa

    AntwortenLöschen
  2. Theresa hat die Tombola auch schon mehrfach angepriesen! Die muss wirklich gut sein.
    Schönen Beitrag! Ich lass man ganz liebe Grüße da!

    AntwortenLöschen

legal notice. based on design by Charming Templates.