[Wettbewerb] digi:talents sucht deine Liebesgeschichte!


Wer von euch hat eine Geschichte in seiner Schublade stecken, in der die Schmetterlinge nur so flattern? Die Herzen rasen, die Worte stolpern und die Gedanken Purzelbäume schlagen, wenn es um die Liebe geht? Dann ist es nun an der Zeit, dieser Geschichte eine Chance zu geben und euch beim digi:tales-Schreibwettbewerb anzumelden!

Das eBook-Label aus dem Hause Arena und das Online-Portal MyPoolitzer suchen gemeinsam ein neues Schreibtalent, das die Herzen der Leser zum Schmelzen bringen kann! Zu gewinnen gibt es einen Verlagsvertrag mit digi:tales sowie einen aufwändig produzierten Buchtrailer im Wert von 3.000 Euro von MyPoolitzer.

Das müssen eure Geschichten mitbringen ...


Wie anfangs bereits angekündigt, sollte es bei eurer Geschichte um die große Liebe gehen. Dabei spielt es jedoch keine Rolle, ob sie realistisch oder fantastisch ist. Es soll beim Lesen bloß Knistern und Kribbeln! Passend zum digi:tales-Label sollten Young Adult- oder All Age-Leser eure Zielgruppe sein. Der Umfang sollte 400.000 bis 650.000 Zeichen entsprechen, also etwa 220 bis 360 Normseiten.

Wer sitzt in der Jury?


Die Jury besteht aus dem Bestseller-Autor und Schreibcoach Rainer Wekwerth, der BookTuberin Jessy von Melody of Books, dem digi:tales-Lektorat sowie Lurchi und mir. Und wir können es schon kaum abwarten, eure Geschichten zu verschlingen!

Wie läuft der Wettbewerb ab?


Bis zum 19. August könnt ihr euch mit eurem Exposé und einer Leseprobe auf dem Portal MyPoolitzer bewerben. Wie genau ein Exposé auszusehen hat und was ihr bei eurer Leseprobe beachten solltet, erfahrt ihr ebenfalls auf der Seite. MyPoolitzer ist ein Berliner Startup-Unternehmen, dass es sich zum Ziel gemacht hat, junge Schreibtalente und Verlage zusammenzubringen - sie sind quasi die Literaturagenten im Netz.

Unter allen Einsendungen wird die Jury bis zum 14. September die besten fünf Geschichten heraussuchen, deren Leseproben ab dem 16. September in einem öffentlichen Voting zur Verfügung stehen werden. Dann seid ihr an der Reihe: Entscheidet mit, wer das digi:talent wird und einen Verlagsvertrag gewinnt!

Die Siegerehrung findet im Rahmen der Frankfurter Buchmesse am Samstag, 14. Oktober 2017, um 16:30 mit einer offiziellen Preisverleihung am Arena Stand in Halle 3.0, E107, statt. Rainer Wekwerth, Jessy und mich werdet ihr neben dem digi:tales-Team und dem Team hinter MyPoolitzer natürlich ebenfalls dort treffen.

An die Tasten, fertig, los!


Nun liegt es ganz bei euch: Traut euch und sendet eure Texte ein! Wir freuen und riesig drauf, euch von euren Geschichten verzaubern zu lassen und ins Schwärmen zu geraten. Möge der ♥-lichste Text gewinnen!

Kommentare:

  1. Ach schade, bei Young Adult bin ich leider dann doch wirklich raus. Wobei ich 26 als Young Adult ansehe, weil Adult für mich erst ab 18 losgeht, aber irgendwie meint man ja damit Teens, die eigentlich gar nicht erwachsen sind.

    Naja, und trotz 250 Normseiten habe ich nur 350.000 Wörter. Dabei habe ich die Normseitenformatierung von Literaturcafé genutzt. Daher irritert mich das etwas. Aber ich bin ja leider, wie gesagt, eh raus. Schade. Schöne Aktion aber.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Let'em eat books,
      bitte reiche deine Geschichte trotzdem ein und lass dich nicht von Vorgaben abhalten! Denn so strikt, wie sie scheinen, sind sie ja meist gar nicht, und auch "Normseiten" können ja unterschiedlich definiert sein! Erst einmal reichen ja Exposé und Leseprobe. Ich würde mich jedenfalls sehr freuen, in deinen Text hineinzuschnuppern!
      Liebe Grüße und - nur Mut!

      Löschen

legal notice. based on design by Charming Templates.