[Märchentage] Gewinnspiel



Mit den heutigen Beiträgen gehen unsere kleinen, aber feinen Märchentage auf euren Blogs leider schon wieder zu Ende. Wir hoffen, wir konnten euch den Wunderhaus-Verlag mit seinen wundervollen Märchenausgaben etwas näher bringen! Da wir noch immer ganz verzaubert sind, haben wir zum Abschluss der Märchentage natürlich noch etwas Besonderes für euch: ein märchenhaftes Gewinnspiel!

[Märchentage] Rezension: "Die kleine Meerjungfrau"

Andersen // Lomaev // Wunderhaus // 44 Seiten // gebunden // 14,98€ // ISBN 9783946693017 // Zum Fazit?

Worum geht's?

Der Große Märchenerzähler Hans Christian Andersen hat diese legendäre Geschichte am Meer in Dänemark geschrieben. Die kleine Meerjungfrau taucht furchtlos in den grenzenlosen und gefährlichen Ozean der Liebe. Ihr Herz ist voll von Mut, Hoffnung und unendlicher Sehnsucht. Sie ist bereit, ihr sorgloses Leben einer Meerprinzessin hinter sich zu lassen, für eine neue geheimnisvolle Welt. (Quelle: Wunderhaus)

[Märchentage] Es war einmal ...



Es war einmal ...
Bei diesen Worten beginnen unsere Augen zu strahlen! Nur drei Worte braucht der klassische Märchenanfang, um uns in fremde Leben und Welten zu entführen. Doch auch Märchen haben ein eigenes "Es war einmal"! Zum Start unserer Märchenwoche, die Fay von "Read me", Caro von "Bücherträume" und ich in Kooperation mit dem Wunderhaus Verlag veranstalten, möchte ich euch heute etwas darüber verraten, woher die Märchen des Verlags ursprünglich stammen.
legal notice. based on design by Charming Templates.